Markus Lanz - Z D F

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon karnak » 24. November 2023, 19:28

augenzeuge hat geschrieben:Auf was beziehst du dich jetzt, was ich geschrieben habe? [denken]
AZ

Auf das Thema Israel und die jungen Muslime die wir nicht abgeholt haben und was da schiefgelaufen sein könnte,dass sie nicht unserer Staatsräson ohne Abstriche fröhnen.
Laie, Experte,Dilettant
(alle Fachrichtungen)
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 24470
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon Spartacus » 24. November 2023, 19:40

karnak hat geschrieben:Was nun den Aiwanger angeht, glaube mal nicht, dass ich dessen Spiel nicht durchschaue, meine Beobachtungen zu Leuten im Lande die solchen Figuren als Stammwähler zur Verfügung stehen und denen erstmal hinter der Goldkantengardine Abwartenden, die die Aiwangers wählen und offiziell erst hervortreten wenn es zur " Machtergreifung" kommen sollte, immer die Gefährlichsten für die Demokratie übrigens, nicht ziemlich umfassend sind. Und genau für diese Goldkantengardinenverstecker wirft ein Pöpelbruder wie der Aiwanger seine Netze aus, die Hardcore Reaktionäre hat er längst sicher im Sack [hallo]


Du scheinst Probleme mit Leuten zu haben, die Klartext reden und sich nicht scheuen, die Sprache des Volkes dafür zu benutzen. Gelle?

Und genau deswegen sagen die Leute hier in Niederbayern " Das ist einer von uns. Mit dem kann man reden, der hört uns zu und versteht unsere Sorgen."

Zeig mir mal einen Politiker, der eine ähnlich große Wertschätzung in seinem Landkreis erhält. [hallo]

Sparta


Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen.
Nicht Deutschland schafft sich ab, sondern Deutschland schaltet sich ab.
Habeck und Baerbock in die Produktion. Die Grünen sind eine fortschrittsfeindliche Sekte.



Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 24774
Bilder: 0
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon karnak » 24. November 2023, 19:47

Die Sprache ist das Eine, ab einer bestimmten Stufe für einen hochrangigen Politiker einfach unwürdig, dass Schüren von Ressentiments,bedienen von Stammtischparolen, haltlose Unterstellungen, Herabwürdigen Einzelner und ganzer Gruppen das Andere. Kann er von mir aus ja auch machen, wer will kann so einen Typ wählen, allerdings möchte ich auch sagen dürfen was ich davon halte. [hallo]
Laie, Experte,Dilettant
(alle Fachrichtungen)
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 24470
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon Spartacus » 24. November 2023, 19:58

karnak hat geschrieben:Die Sprache ist das Eine, ab einer bestimmten Stufe für einen hochrangigen Politiker einfach unwürdig, dass Schüren von Ressentiments,bedienen von Stammtischparolen, haltlose Unterstellungen, Herabwürdigen Einzelner und ganzer Gruppen das Andere. Kann er von mir aus ja auch machen, wer will kann so einen Typ wählen, allerdings möchte ich auch sagen dürfen was ich davon halte. [hallo]


Klar kannst du gegen den Hubsi wettern, aber du musst ihn auch aushalten. Wählen musst du ihn ja nicht. Wir haben ihn mit der Zweitstimme gewählt, da wir den Grünen hier in Bayern keine handbreit Boden gönnen.

Da lieber den Hubsi. [grins]

Sparta


Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen.
Nicht Deutschland schafft sich ab, sondern Deutschland schaltet sich ab.
Habeck und Baerbock in die Produktion. Die Grünen sind eine fortschrittsfeindliche Sekte.



Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 24774
Bilder: 0
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon steffen52 » 24. November 2023, 20:00

Spartacus hat geschrieben:
karnak hat geschrieben:Was nun den Aiwanger angeht, glaube mal nicht, dass ich dessen Spiel nicht durchschaue, meine Beobachtungen zu Leuten im Lande die solchen Figuren als Stammwähler zur Verfügung stehen und denen erstmal hinter der Goldkantengardine Abwartenden, die die Aiwangers wählen und offiziell erst hervortreten wenn es zur " Machtergreifung" kommen sollte, immer die Gefährlichsten für die Demokratie übrigens, nicht ziemlich umfassend sind. Und genau für diese Goldkantengardinenverstecker wirft ein Pöpelbruder wie der Aiwanger seine Netze aus, die Hardcore Reaktionäre hat er längst sicher im Sack [hallo]


Du scheinst Probleme mit Leuten zu haben, die Klartext reden und sich nicht scheuen, die Sprache des Volkes dafür zu benutzen. Gelle?

Und genau deswegen sagen die Leute hier in Niederbayern " Das ist einer von uns. Mit dem kann man reden, der hört uns zu und versteht unsere Sorgen."

Zeig mir mal einen Politiker, der eine ähnlich große Wertschätzung in seinem Landkreis erhält. [hallo]

Sparta

Er hat mit allen Leuten ein Problem die eine andere Meinung haben als er. Er reimt sich was zusammen und dann kann er nicht anders antworten.
Sein Problem ist er muss aus Prinzip immer dagegen reden( schreiben). Aber sich ihn seine Denkweise zu versetzen, das kann man eigentlich nicht.
Die Sprache des Volkes, das kennt er nicht. Für ihn zählt nur die Sprache der Leute die an der Macht sind, egal ob sie falsch ist, das hat er von damals aus der verflossenen DDR übernommen, damals zählte für ihn auch nicht die Sprache des Volkes. Biss er es am eigenen Leibe erfahren musste,
das tut ihn auch jetzt noch weh und dieses Trauma verliert er nicht, dafür muss man unseren karnak lieb haben..... [heart]
Gruß steffen52
"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen!"
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 13993
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon karnak » 24. November 2023, 20:08

Nichts von dem könntest Du mir als prinzipielle Haltung nachweisen. [hallo] Ich habe zu Themen die mich interessieren eine Meinung, die kann zustimmend oder ablehnend sein.Natürlich werde ich mich bei Übereinstimmung weniger äußern, dass liegt in der Natur der Sache. [hallo]
Laie, Experte,Dilettant
(alle Fachrichtungen)
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 24470
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon karnak » 24. November 2023, 20:11

Spartacus hat geschrieben:
Klar kannst du gegen den Hubsi wettern, aber du musst ihn auch aushalten.

Sparta


Glaube nicht,dass ich was anderes zum Ausdruck gebracht haben Gleichzeitig habe ich eine Meinung zu solchen Leuten.
Laie, Experte,Dilettant
(alle Fachrichtungen)
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 24470
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon steffen52 » 24. November 2023, 20:11

karnak hat geschrieben:Nichts von dem könntest Du mir als prinzipielle Haltung nachweisen. [hallo] Ich habe zu Themen die mich interessieren eine Meinung, die kann zustimmend oder ablehnend sein.Natürlich werde ich mich bei Übereinstimmung weniger äußern, dass liegt in der Natur der Sache. [hallo]

Na, das freut mich, karnak bist wenigstens ehrlich. Dafür bekommst Du ein Bienchen ins guten Tatenheft...... [super]
Gruß steffen52
"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen!"
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 13993
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon augenzeuge » 8. Dezember 2023, 22:23

Attacke bei „Lanz“: „Sie können es nicht!“
Top-Historiker zerlegt den AfD-Chef. [grins]

Am Ende der Runde saß der AfD-Chef als pudelnasser Flachwasser-Krauler neben dem jüdischen Intellektuellen Wolffsohn im Lanz-Studio.

https://m.bild.de/politik/ausland/polit ... obile.html

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 83545
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon karnak » 8. Dezember 2023, 22:59

Na ja, ich weiß nicht so richtig.
Laie, Experte,Dilettant
(alle Fachrichtungen)
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 24470
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon Ari@D187 » 8. Dezember 2023, 23:20

augenzeuge hat geschrieben:Attacke bei „Lanz“: „Sie können es nicht!“
Top-Historiker zerlegt den AfD-Chef. [grins]

Am Ende der Runde saß der AfD-Chef als pudelnasser Flachwasser-Krauler neben dem jüdischen Intellektuellen Wolffsohn im Lanz-Studio.

https://m.bild.de/politik/ausland/polit ... obile.html

AZ

Au weia, wie wohl der UN-Generalsekretär (eher Sekretär) António Guterres dort sitzen würde, wenn Wolffsohn mit ihm fertig wäre? [shocked]

Ari
Alles wird gut!
Benutzeravatar
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 10801
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon augenzeuge » 9. Dezember 2023, 09:46

Es ist besonders am Ende sehr interessanter als der Artikel zeigt:
https://www.zdf.de/nachrichten/politik/ ... z-100.html

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 83545
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon pentium » 9. Dezember 2023, 10:13

Außergewöhnlich ist bei Lanz nicht, dass einer fertiggemacht werden soll - in diesem Fall Tino Chrupalla. Außergewöhnlich ist, dass Michael Wolffsohn jegliche Manieren vergisst, hasserfüllt angreift, und von @Markus__Lanz
und @SZ
an seine Manieren erinnert wird.
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 44685
Bilder: 133
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon augenzeuge » 9. Dezember 2023, 10:24

pentium hat geschrieben:Außergewöhnlich ist bei Lanz nicht, dass einer fertiggemacht werden soll - in diesem Fall Tino Chrupalla. Außergewöhnlich ist, dass Michael Wolffsohn jegliche Manieren vergisst, hasserfüllt angreift, und von @Markus__Lanz
und @SZ
an seine Manieren erinnert wird.


Sieh es dir erst mal an. So wie du es schilderst, ist es überhaupt nicht. Da gehe ich auch auf Distanz zur Zeitung.
Und vorab hat Chrupalla genau gewusst, wer kommt. Er hat doch sehr gut seine Ansichten rübergebracht.

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 83545
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon karnak » 9. Dezember 2023, 10:29

So in etwa ist es abgelaufen, der Historiker hat mit spitzfindigen Feinheiten und Fachwissen eines Geschichtsexperten den AfD ler allgemein als Vollidiot dargestellt bei dem es sich deswegen einfach nicht gehört, dass man ihn wählt. Und sowas ist sehr gefährlich bei einem Souverän der in seiner Masse kein Intellektueller ist, es verströmt nur so intellektuelle Arroganz. Und es ist bedenklich jetzt mit dieser Partei so umgehen zu wollen nachdem man viele Voraussetzungen für deren Erstarkten bis zu ihrer Existenz überhaupt erst selbst geschaffen hat. Mir ist auch gar nicht klar was der Verfassungsschutz nach den Wahlen in Thüringen und Sachsen mit der Truppe anstellen will. Will man dann eine Partei, wenigstens in Verantwortung im Rahmen einer Minderheitsregierung, wenn nicht sogar in direkter Regierungsverantwortung, weiter beobachten, und in wessen Auftrag eigentlich ? Zeichnet sich doch schon die nächste Verrücktheit ab, wenn kein Wunder geschieht natürlich. [flash]
Laie, Experte,Dilettant
(alle Fachrichtungen)
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 24470
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon pentium » 9. Dezember 2023, 10:57

karnak hat geschrieben:So in etwa ist es abgelaufen, der Historiker hat mit spitzfindigen Feinheiten und Fachwissen eines Geschichtsexperten den AfD ler allgemein als Vollidiot dargestellt bei dem es sich deswegen einfach nicht gehört, dass man ihn wählt. Und sowas ist sehr gefährlich bei einem Souverän der in seiner Masse kein Intellektueller ist, es verströmt nur so intellektuelle Arroganz. Und es ist bedenklich jetzt mit dieser Partei so umgehen zu wollen nachdem man viele Voraussetzungen für deren Erstarkten bis zu ihrer Existenz überhaupt erst selbst geschaffen hat. Mir ist auch gar nicht klar was der Verfassungsschutz nach den Wahlen in Thüringen und Sachsen mit der Truppe anstellen will. Will man dann eine Partei, wenigstens in Verantwortung im Rahmen einer Minderheitsregierung, wenn nicht sogar in direkter Regierungsverantwortung, weiter beobachten, und in wessen Auftrag eigentlich ? Zeichnet sich doch schon die nächste Verrücktheit ab, wenn kein Wunder geschieht natürlich. [flash]


Es geschehen Zeichen und Wunder...Ich bin mal der selben Meinung wie der Mann aus dem Wald...Muss an der Adventszeit liegen?
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 44685
Bilder: 133
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon steffen52 » 9. Dezember 2023, 12:21

pentium hat geschrieben:
karnak hat geschrieben:So in etwa ist es abgelaufen, der Historiker hat mit spitzfindigen Feinheiten und Fachwissen eines Geschichtsexperten den AfD ler allgemein als Vollidiot dargestellt bei dem es sich deswegen einfach nicht gehört, dass man ihn wählt. Und sowas ist sehr gefährlich bei einem Souverän der in seiner Masse kein Intellektueller ist, es verströmt nur so intellektuelle Arroganz. Und es ist bedenklich jetzt mit dieser Partei so umgehen zu wollen nachdem man viele Voraussetzungen für deren Erstarkten bis zu ihrer Existenz überhaupt erst selbst geschaffen hat. Mir ist auch gar nicht klar was der Verfassungsschutz nach den Wahlen in Thüringen und Sachsen mit der Truppe anstellen will. Will man dann eine Partei, wenigstens in Verantwortung im Rahmen einer Minderheitsregierung, wenn nicht sogar in direkter Regierungsverantwortung, weiter beobachten, und in wessen Auftrag eigentlich ? Zeichnet sich doch schon die nächste Verrücktheit ab, wenn kein Wunder geschieht natürlich. [flash]


Es geschehen Zeichen und Wunder...Ich bin mal der selben Meinung wie der Mann aus dem Wald...Muss an der Adventszeit liegen?

Schließe mich der Meinung von karnak an, er wurde erleuchtet...... [super]
Gruß steffen52
"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen!"
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 13993
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon karnak » 9. Dezember 2023, 12:45

[grin] Versuche gar nicht erst zu hoffen, mir geht es lediglich um die Art und Weise des Umgangs mit den berühmten Andersdenkenden, egal aus welcher Richtung die kommen. Mir missfällt einfach die Praxis dieser STAATSRÄSON die sich in diesem Land zusehends breit macht und diesem merkwürdigen Bedürfnis von Medien und Medienvertretern der in vorauseilendem Gehorsam gerecht zu werden, bzw. dem geneigten Zuhörer und Souverän nahezubringen was man denken und entscheiden sollte. Wenn diese Partei gesichert rechtsextrem ist, ist sie in diesem Land zwangsläufig zu verbieten, irgendwelche Rumeierei ist für die Gewährleistung von unseren Vorstellungen von Demokratie einfach kontraproduktiv und für ihre Erhaltung schlichtweg gefährlich.
Laie, Experte,Dilettant
(alle Fachrichtungen)
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 24470
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon Ari@D187 » 9. Dezember 2023, 13:24

augenzeuge hat geschrieben:Attacke bei „Lanz“: „Sie können es nicht!“
Top-Historiker zerlegt den AfD-Chef. [grins]
[...]

Habe mir das eben mal angesehen. Nichts gegen Herrn Wolffsohn, aber das was er da mit langen Sätzen betrieben hat ist in großen Teilen einfache Wortklauberei.
Wenn das unter "zerlegen" verstanden wird, dann könnte man das auf die Art jeden Abend mit z.B. H. Habeck, Frau Roth, Frau Esken, Frau Baerbock, Olaf Scholz, etc., etc. betreiben.

Wenn man jemanden als intellektuell minderbemittelt darstellen will, insbesodere in einer vier gegen einen Situation, dann war das die denkbar plumpste Art. Da zeigen irgendwie mindestens drei Fingewr zurück auf den "Zerleger".

Ari
Alles wird gut!
Benutzeravatar
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 10801
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon augenzeuge » 9. Dezember 2023, 14:16

steffen52 hat geschrieben:er wurde erleuchtet......
Gruß steffen52


Du bist echt lustig in deiner schnellen Urteilsfindung. [flash]

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 83545
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon steffen52 » 9. Dezember 2023, 14:16

https://twitter.com/PhnThns/status/1733240073263464656
Na dann sollen sich mal die Leute, welche den Kopf zum denken haben und nicht nur zum Haare schneiden, diese Zusammenfassung
anschauen. Da ist nichts mit Lanz oder der Top- Historiker zerlegt den AfD-Chef. Ist doch wieder mal ein Versuch von der regierungstreuen
Presse die AfD schlecht zumachen, mehr ist es nicht. Was Ari schrieb sehe ich genau so, Vier gegen den AfD-Chef und dann noch plumpe und beleidigten Worte
des jüdischen Top- Historiker, das sagte doch alles aus über das zerlegen. [sick]
Gruß steffen52
"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen!"
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 13993
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon augenzeuge » 9. Dezember 2023, 14:19

steffen52 hat geschrieben:https://twitter.com/PhnThns/status/1733240073263464656
Na dann sollen sich mal die Leute, welche den Kopf zum denken haben und nicht nur zum Haare schneiden, diese Zusammenfassung
anschauen. Da ist nichts mit Lanz oder der Top- Historiker zerlegt den AfD-Chef. Ist doch wieder mal ein Versuch von der regierungstreuen
Presse die AfD schlecht zumachen, mehr ist es nicht. Was Ari schrieb sehe ich genau so, Vier gegen den AfD-Chef und dann noch plumpe und beleidigten Worte
des jüdischen Top- Historiker, das sagte doch alles aus über das zerlegen. [sick]
Gruß steffen52


Verteilt die Ortsgruppe grad diese Gegendarstellung? [laugh]
War zu erwarten.

Schreiben die auch was übern Iran? Chrupalla hat da einige Lücken.

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 83545
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon steffen52 » 9. Dezember 2023, 15:18

augenzeuge hat geschrieben:
steffen52 hat geschrieben:https://twitter.com/PhnThns/status/1733240073263464656
Na dann sollen sich mal die Leute, welche den Kopf zum denken haben und nicht nur zum Haare schneiden, diese Zusammenfassung
anschauen. Da ist nichts mit Lanz oder der Top- Historiker zerlegt den AfD-Chef. Ist doch wieder mal ein Versuch von der regierungstreuen
Presse die AfD schlecht zumachen, mehr ist es nicht. Was Ari schrieb sehe ich genau so, Vier gegen den AfD-Chef und dann noch plumpe und beleidigten Worte
des jüdischen Top- Historiker, das sagte doch alles aus über das zerlegen. [sick]
Gruß steffen52


Verteilt die Ortsgruppe grad diese Gegendarstellung? [laugh]
War zu erwarten.

Schreiben die auch was übern Iran? Chrupalla hat da einige Lücken.

AZ

Oha, man merkt der Herr AZ kann nichts weiter dazu sagen , was kommt, etwas an den Haaren herbeigezogenes. Also das mit den
Kopf nur zum Haare schneiden trifft wohl zu??[wink] Was für Gegendarstellung? Es ist eine Zusammenfassung, mehr nicht. Nichts
rausgeschnitten oder eingefügt, reines Bildmaterial von Lenz seiner Sendung. Was Du Dir da wieder zusammen reimst, geht überhaupt nicht.... [flash]
Gruß steffen52
"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen!"
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 13993
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon augenzeuge » 9. Dezember 2023, 17:27

Ich habe alles dazu gesagt, ich habe mich auch zum Artikel etwas geäußert, wer lesen kann ist im Vorteil. [hallo]
AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 83545
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon Danny_1000 » 9. Dezember 2023, 18:40

Ari@D187 hat geschrieben:.....Wenn man jemanden als intellektuell minderbemittelt darstellen will, insbesodere in einer vier gegen einen Situation, dann war das die denkbar plumpste Art. Da zeigen irgendwie mindestens drei Fingewr zurück auf den "Zerleger".

Ari

..ist ja in den sich ÖR- Medien nennenden Anstalten mittlerweile Gang und gebe. Die Talkshows über den Ukraine- Krieg laufen ja genauso ab. Hat mit Ausgewogenheit in der Berichterstattung nichts mehr zu tun, sondern ist schlichtweg Propaganda hier eben mal gegen die AfD. Da hätte schlichtweg noch mindestens einer sitzen müssen, der den übrigen Dreien Contra gibt, denn 30 % im Osten, welche diese Partei heute wählen würden, kann man nicht so einfach wegdrücken. Und ein westdeutscher Wolfssohn schon gar nicht.
Die Auseinandersetzung mit dieser AfD- Truppe bei diesem defacto Totalversagen der Regierenden ist schwierig. Das richtige Rezept hat noch keine Partei ! Diese Lanz- Show würde ich hier eher als kontraproduktiv bezeichnen.
Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben
dafür einsetzen, dass du es sagen darfst !
(Evelyn Beatrice Hall 1868; † nach 1939)
Benutzeravatar
Danny_1000
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 2724
Registriert: 24. April 2010, 19:06

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon Bahndamm 68 » 13. Dezember 2023, 18:30

Gestern nach einer halben Stunde abgeschaltet.
Die Gäste: CDU-Politiker Roderich Kiesewetter,
Journalistin Kerstin Münstermann, sie war die erste Journalistin, die das neue Grundsatzprogramm veröffentlichte.
Mediziner Tankred Stöbe
und Journalist Michael Thumann
Interessant der militärische Aspekt einer Armee zum Schutz der zivilen Bevölkerung. Die ist zutreffend im Gaza-Krieg.
Für einen Hamas-Terroristen planen oder nehmen die Militärs ca. 30 Zivilisten in Kauf. Dies hat der Roderich zwei Mal gesagt oder sagen müssen.
Warum habe ich abgeschaltet?
Olle Markus war wieder in seinem Element und musste mehrfach dazwischen quatschen.
Das war mir gestern Abend einfach zu viel.
Hier Link:
https://www.zdf.de/gesellschaft/markus-lanz/markus-lanz-vom-12-dezember-2023-100.html
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 3911
Bilder: 110
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon Spartacus » 21. Dezember 2023, 10:20

Und dieser Tannenbaum - nur, um das kurz klarzuziehen - dieser Tannenbaum, sagen Sie, der grünt nicht nur zur Sommerzeit, sondern - und das ist ja nun durchaus beachtlich! - auch im Winter, wenn es - hab ich Sie da richtig verstanden - schneit?


Lanz, wie er leibt und lebt. [flash] [flash]

Sparta


Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen.
Nicht Deutschland schafft sich ab, sondern Deutschland schaltet sich ab.
Habeck und Baerbock in die Produktion. Die Grünen sind eine fortschrittsfeindliche Sekte.



Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 24774
Bilder: 0
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon augenzeuge » 21. Dezember 2023, 11:16

[santa] hohoho.....
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 83545
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon augenzeuge » 23. Dezember 2023, 16:51

"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 83545
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon augenzeuge » 10. Januar 2024, 08:41

Hofreiter hätte gern schwarz grün und kritisiert Scholz [flash]

https://www.focus.de/kultur/kino_tv/zdf ... 62608.html

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 83545
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

VorherigeNächste

Zurück zu TV-Shows & Talkrunden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast