Markus Lanz - Z D F

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon augenzeuge » 29. August 2022, 12:40

und nicht einem naiven Russenkitsch erliegen der in Abhängigkeiten führt deren Auswirkungen wir derzeit ''genießen'' dürfen.


Natürlich sind wir abhängig von Rohstoffen.
Das werden wir immer sein. Zumindest noch absehbare Zeit.

Und immer wenn wir Sanktionen gegen das Land verhängen, von dem wir uns abhängig gemacht haben, werden Probleme entstehen. Das ist nur logisch. Ganz dumm ist es jedoch, wenn wir Sanktionen verhängen, diese uns auch noch mehr Schaden zufügen als den eigentlich zu Bestrafenden. Das ist der Punkt, den wir genießen.

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 74532
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon Kumpel » 29. August 2022, 13:26

Also manchmal kommt man sich hier vor wie in einer Intergativ Gruppe.
Logisch ist die BRD abhängig von Rohstoffen und Energie aus dem Ausland. Das Problem ist der Grad der Abhängigkeit von einem einzigen Lieferanten und wie weit man diese Abhängigkeit treibt.
Darin liegt doch der Grund weshalb du hier so herum jammerst , wir gehen unter ......wir gehen unter.
Man hat sich hier doch selbst den Handlungsspielraum genommen mit dieser Abhängigkeit von russischem Gas. Billiger wie anderes Gas war es auch nicht.
Kumpel
 

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon augenzeuge » 29. August 2022, 14:03

Kumpel, deine Begründung greift nicht.
Denn das Dilemma betrifft auch jene Staaten, die von Putin kaum abhängig waren.

Ich habe mich heute mit mehreren Unternehmern unterhalten können, alle ohne Ausnahme sehen es wie ich. Alle sehen in den Waffenlieferungen einen großen Fehler. Alle erwarten Gespräche.
Die Unterschiede der Energiepreise in Europa sind für D nicht mehr tragbar. Ok, ich kenne nur einen Unternehmer, der das anders sieht, der heißt Kumpel.

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 74532
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon Kumpel » 29. August 2022, 14:21

Gespräche erwarte ich auch. Was ist denn das für eine Binse?
Nur sehe ich keinerlei Ansätze dazu wenn eine Partei der anderen Partei grundsätzlich das Existenzrecht abspricht und wenn deine Unternehmer glauben mit der Einstellung der Unterstützung der Ukraine fließt wieder Gas in Strömen dann schließen sie eine teure Wette ab ,selbstverständlich auf Kosten anderer. Wer sagt das denn eigentlich? Diese These kenne ich nur von den selbst ernannten ''Kriegsverkürzern''.
Gibt's da Garantien oder valide Zusagen aus dem Kreml? Ich dachte bisher immer, die Turbinen sind kaputt.
Ich weiß ja nicht mit was für Unternehmern du so verkehrst , aber bisschen mehr Transparenz und Verbindlichkeit würde ich da als Unternehmer von meinen Geschäftspartnern schon erwarten und mich nicht auf Verdacht auf den Rücken werfen und die Pfötchen heben. [grin]

Ist das nicht ein Träumsche? Findest du nicht AZ?

mobile Flugabwehr.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Kumpel
 

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon steffen52 » 29. August 2022, 16:35

Kumpel hat geschrieben:
Kretschmer ist ein Looser , der seinen sächsischen ideologischen Bodensatz bedienen möchte.

Frage mich wo Du Dein Wissen hernimmst, nur aus den regierungstreuen Medien und Du glaubst wohl alles was Dir vorgebetet wird? Du schnatterst hier ein Zeug zusammen da wird einen schlecht. Mal so richtig nachdenken
geht Dir wohl ab. Wer hier ein Looser ist das merkst Du wohl nicht? Ziehe Dir mal selbst an die Nase, könnte sein Du schnallst es vielleicht. Das Beste ist Du änderst Dein Avatar wieder die Schnatterente passt besser zu Dir..... [wink]
Gruß steffen52
"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen!"
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 11083
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon augenzeuge » 29. August 2022, 16:53

Es ist sinnlos,wenn man vor den Verhandlungen Sicherheiten oder Zusagen erwartet. Die ergeben sich.

Meine Güte, so dämlich kann man doch gar nicht sein, dass man nur den Krieg als einzige Möglichkeit betrachten kann.

Darüber hinaus geht es auch gar nicht nur um die Ukraine und Russland. Wenn die Welt wirklich Frieden will, dann werden die global Player auch eine Lösung finden. Und wenn die so aussieht, dass Teile der Ukraine noch nicht zurück kommen, ja dann ist es eben so. Wenn die Welt die Ukraine aufbauen soll, dann muss man das auch vor Ort akzeptieren. So wie Russland akzeptieren muss, dass man nicht immer mit dem Kopf durch die Wand kann.

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 74532
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon Ari@D187 » 29. August 2022, 17:10

augenzeuge hat geschrieben:
und nicht einem naiven Russenkitsch erliegen der in Abhängigkeiten führt deren Auswirkungen wir derzeit ''genießen'' dürfen.


Natürlich sind wir abhängig von Rohstoffen.
Das werden wir immer sein. Zumindest noch absehbare Zeit.

Und immer wenn wir Sanktionen gegen das Land verhängen, von dem wir uns abhängig gemacht haben, werden Probleme entstehen. Das ist nur logisch. Ganz dumm ist es jedoch, wenn wir Sanktionen verhängen, diese uns auch noch mehr Schaden zufügen als den eigentlich zu Bestrafenden. Das ist der Punkt, den wir genießen.

AZ

Also 2015 bezogen wir von Norwegen genauso viel Gas wie aus Russland. Nur ganz knapp dahinter waren dann schon die Niederlande.
Sich von diesem Hocker, das dritte Bein selbst abzusägen, das ist dann der größte Fehler. Und wenn man dann noch Konfuzius mißachtet, wird es unberechenbar.

Ari
Alles wird gut!
Benutzeravatar
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 8846
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon pentium » 29. August 2022, 17:18

augenzeuge hat geschrieben:Es ist sinnlos,wenn man vor den Verhandlungen Sicherheiten oder Zusagen erwartet. Die ergeben sich.

Meine Güte, so dämlich kann man doch gar nicht sein, dass man nur den Krieg als einzige Möglichkeit betrachten kann.

Darüber hinaus geht es auch gar nicht nur um die Ukraine und Russland. Wenn die Welt wirklich Frieden will, dann werden die global Player auch eine Lösung finden. Und wenn die so aussieht, dass Teile der Ukraine noch nicht zurück kommen, ja dann ist es eben so. Wenn die Welt die Ukraine aufbauen soll, dann muss man das auch vor Ort akzeptieren. So wie Russland akzeptieren muss, dass man nicht immer mit dem Kopf durch die Wand kann.

AZ


Und du meinst auf solche Friedensvorschläge würde man sich in Kiew und Moskau einlassen? Im übrigen könnte man ja so ja auch die anderen Konflikte so lösen, das da noch keiner drauf gekommen ist?
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 38261
Bilder: 111
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon Kumpel » 29. August 2022, 17:46

augenzeuge hat geschrieben:Es ist sinnlos,wenn man vor den Verhandlungen Sicherheiten oder Zusagen erwartet. Die ergeben sich.
AZ


Worum geht es denn? Um Gas ? Oder?
Was sollen die Deutschen denn als Verhandlungsmasse anbieten? Ihre Unterstützung für die Ukraine und die Aufhebung von Sanktionen , die den Russen angeblich nichts ausmachen.
Was bieten die Russen?
Vielleicht Gas! Unwahrscheinlich Frieden für die Ukraine.
Kumpel
 

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon augenzeuge » 29. August 2022, 18:32

Kumpel, ich rede nicht von diesen Verhandlungen, wo es ums Gas geht. Das passiert nebenbei.

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 74532
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon Kumpel » 29. August 2022, 18:38

Ach so , verstehe. Auf diesem Feld hat die BRD ja noch weniger bis gar nichts zu bieten oder zu melden.
Da können die Winterwüteriche noch so plärren.
Kumpel
 

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon augenzeuge » 29. August 2022, 18:40

Kumpel hat geschrieben:Ach so , verstehe. Auf diesem Feld hat die BRD ja noch weniger bis gar nichts zu bieten oder zu melden.
Da können die Winterwüteriche noch so plärren.


Richtig. Deshalb sprach ich von den global Playern.

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 74532
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon Kumpel » 29. August 2022, 18:43

Na ja , den Chinesen ist das mal Jucke ob sich die Russen oder die Ukrainer ruinieren.
Wer bleibt noch?
Kumpel
 

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon augenzeuge » 29. August 2022, 18:45

Kumpel hat geschrieben:Na ja , den Chinesen ist das mal Jucke ob sich die Russen oder die Ukrainer ruinieren.
Wer bleibt noch?

Noch ist es das...

Mal sehen.

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 74532
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon Kumpel » 29. August 2022, 18:48

Was soll sich daran ändern?
Ein Russland was auf dem Zahnfleisch kriecht kann man doch viel preisbewusster die Rohstoffe abluchsen und den eigenen Kram andrehen.
Kumpel
 

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon augenzeuge » 22. September 2022, 18:35

Oh, das ging hoch her.....

Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht erklärt bei Markus Lanz, Deutschland helfe der Ukraine nicht, indem es sein „industrielles Rückgrat“ breche. Das sei Wahnsinn, so Wagenknecht.


https://www.zdf.de/nachrichten/video/po ... e-100.html
AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 74532
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon Kumpel » 23. September 2022, 07:29

Die Frau kann man getrost unter Kollaborateurin des Kreml verbuchen.
Kumpel
 

Re: Markus Lanz - Z D F

Beitragvon Werner Thal » 23. September 2022, 07:53

Kumpel hat geschrieben:Die Frau kann man getrost unter Kollaborateurin des Kreml verbuchen.


Dir Verfechterin der "Kommunistischen Plattform" innerhalb "Die Linke" läßt unfreundlich grüßen.

W. T.
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten.
Russian Military out of Ukraine
русские идут домой
Benutzeravatar
Werner Thal
 
Beiträge: 3928
Registriert: 20. Februar 2013, 13:21

Markus Lanz - ZDF

Beitragvon pentium » 23. September 2022, 08:50

Energie-Debatte bei "Lanz" : Giffey fordert Energiepreisdeckel
https://www.zdf.de/nachrichten/politik/ ... e-100.html

So gebe es in Berlin Bäckereien, Wäschereien und Fleischereien, die bisher monatlich 2.500 Euro für Energie gezahlt hätten, inzwischen jedoch 12.000 Euro zahlen müssten. Giffey stellte klar: "Wir haben jetzt schon kleine und mittlere Betriebe, die sagen: Wenn wir solche Energiepreisrechnungen bekommen, können wir aufhören. Der Gewinn gleicht das nicht aus."
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 38261
Bilder: 111
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Vorherige

Zurück zu TV-Shows & Talkrunden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast