MDR am Sonntag

MDR am Sonntag

Beitragvon Beethoven » 18. November 2020, 16:47

Da strahlt der MDR einen Film über ehemalige Angehörige der NVA aus.
Na schaun mer ma.

Freundlichst
Die größten Vorteile im Leben überhaupt wie in der Gesellschaft hat ein gebildeter Soldat.

J. W. v. Goethe
Benutzeravatar
Beethoven
 
Beiträge: 3532
Bilder: 0
Registriert: 6. August 2014, 08:27

Re: MDR an Sonntag

Beitragvon pentium » 18. November 2020, 17:43

Von einem ehemaligen Militär hätte ich an dieser Stelle eine etwas präzisere Meldung erwartet!
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 32508
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: MDR an Sonntag

Beitragvon Interessierter » 18. November 2020, 18:25

[super] [laugh]
Soll dein Wissen immer aktuell sein, schau einfach mal ins " Forum Deutsche Einheit " rein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 22773
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: MDR an Sonntag

Beitragvon Nostalgiker » 18. November 2020, 18:27

Na du kleiner gehässiger Trittbrettfahrer ...... [raus]
Ich nehme zur Kenntnis, das ich einer Generation angehöre, deren Hoffnungen zusammengebrochen sind.
Aber damit sind diese Hoffnungen nicht erledigt. Stefan Hermlin

Neben den Menschen gibt es noch Sachsen und Amerikaner .... Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
Nostalgiker
 
Beiträge: 12030
Registriert: 28. August 2012, 12:36

Re: MDR an Sonntag

Beitragvon Beethoven » 19. November 2020, 06:56

pentium hat geschrieben:Von einem ehemaligen Militär hätte ich an dieser Stelle eine etwas präzisere Meldung erwartet!



Was man nicht weiß, werter Pentium, kann man nicht "melden". Aber ich hab nun mal gegoogelt, was Du ja auch hättest tun können. Gugst Du nächste Zeile.

https://www.mdr.de/tv/programm/sendung9 ... 41e65.html

Freundlichst
Die größten Vorteile im Leben überhaupt wie in der Gesellschaft hat ein gebildeter Soldat.

J. W. v. Goethe
Benutzeravatar
Beethoven
 
Beiträge: 3532
Bilder: 0
Registriert: 6. August 2014, 08:27

Re: MDR an Sonntag

Beitragvon Interessierter » 19. November 2020, 07:53

Vielleicht kann ja einmal jemand vom Team gucken und aus dem an im Titel des Threads ein am machen?
Soll dein Wissen immer aktuell sein, schau einfach mal ins " Forum Deutsche Einheit " rein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 22773
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: MDR am Sonntag

Beitragvon augenzeuge » 19. November 2020, 09:00

Interessierter hat geschrieben:Vielleicht kann ja einmal jemand vom Team gucken und aus dem an im Titel des Threads ein am machen?


Wenn's weiter nix ist.
AZ [flash]
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 61573
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: MDR am Sonntag

Beitragvon pentium » 19. November 2020, 09:17

augenzeuge hat geschrieben:
Interessierter hat geschrieben:Vielleicht kann ja einmal jemand vom Team gucken und aus dem an im Titel des Threads ein am machen?


Wenn's weiter nix ist.
AZ [flash]


Wobei ich mich frage, was hier eigentlich diskutiert werden soll?
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 32508
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: MDR am Sonntag

Beitragvon augenzeuge » 19. November 2020, 11:32

pentium hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:
Interessierter hat geschrieben:Vielleicht kann ja einmal jemand vom Team gucken und aus dem an im Titel des Threads ein am machen?


Wenn's weiter nix ist.
AZ [flash]


Wobei ich mich frage, was hier eigentlich diskutiert werden soll?


Film über ehemalige Angehörige der NVA .

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 61573
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: MDR am Sonntag

Beitragvon Kumpel » 19. November 2020, 11:49

Vielleicht wollte Beethoven ja auch nur seine Befürchtungen zum Ausdruck bringen mit welchem Machwerk wieder einmal über seine schöne NVA hergezogen werden wird.
'' Es war von vorn bis hinten zum Kotzen, aber wir haben uns prächtig amüsiert.''
Benutzeravatar
Kumpel
 
Beiträge: 7348
Bilder: 2
Registriert: 19. Februar 2015, 19:13

Re: MDR am Sonntag

Beitragvon augenzeuge » 19. November 2020, 12:15

MDR, 22.11.2020 (So.), 22:20 »
Kultur-Magazin
Die Dienenden. Den Sozialismus gegen den kapitalistischen Feind zu verteidigen das war der Auftrag der Soldaten in der DDR.
Ein Filmteam erzählt die Geschichte vom Dienst in der Nationalen Volksarmee.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 61573
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: MDR am Sonntag

Beitragvon Beethoven » 20. November 2020, 06:48

Kumpel hat geschrieben:Vielleicht wollte Beethoven ja auch nur seine Befürchtungen zum Ausdruck bringen mit welchem Machwerk wieder einmal über seine schöne NVA hergezogen werden wird.



Na ja, schaun mer ma.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass die Befragten, die einst in der NVA ihren Dienst versahen und nun seit 30 Jahren auf dem Boden des Grundgesetzes leben, interessante Sichtweiten auf diese 30 Jahre haben.
So die Macher, die ich ja kennen gelernt habe, da nicht etwas zusammen schneiden, was so nicht gesagt oder gemeint war, bin ich gespannt.
Diskutieren kann man ja, so man möchte, anschließend darüber. Aber dafür muss man den Beitrag eben gesehen haben.

Freundlichst
Die größten Vorteile im Leben überhaupt wie in der Gesellschaft hat ein gebildeter Soldat.

J. W. v. Goethe
Benutzeravatar
Beethoven
 
Beiträge: 3532
Bilder: 0
Registriert: 6. August 2014, 08:27

Re: MDR am Sonntag

Beitragvon pentium » 20. November 2020, 12:38

augenzeuge hat geschrieben:MDR, 22.11.2020 (So.), 22:20 »
Kultur-Magazin
Die Dienenden. Den Sozialismus gegen den kapitalistischen Feind zu verteidigen das war der Auftrag der Soldaten in der DDR.
Ein Filmteam erzählt die Geschichte vom Dienst in der Nationalen Volksarmee.

AZ


MDR Zeitreise

Die Dienenden – von der NVA zur Bundeswehr
22:20 Uhr

danach
Das Ende der NVA

...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 32508
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge


Zurück zu Spezial - Die NVA im Herbst 1989

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast