Zunahme der Kriminalität

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 16. September 2018, 21:15

Ari@D187 hat geschrieben:Einfach nicht mehr schön:

Ein Unbekannter hat einen 22-Jährigen in Mainz angegriffen und durch einen Faustschlag so schwer verletzt, dass für ihn die Gefahr besteht, auf einem Auge zu erblinden.

-> Link

Ari



Scheint dort ein häufiges Problem zu sein:

....Als der Geschädigte dazwischen gehen und schlichten wollte, hätte dieser unvermittelt vom Täter einen Faustschlag ins Gesicht erhalten. Der Geschädigte sei daraufhin zu Boden gestürzt und mit dem Hinterkopf auf den Asphalt aufgeschlagen.

Der Geschädigte aus der Hölderlinstraße wurde durch den Rettungsdienst im bewusstlosen, stabilen, aber schwer verletzten Zustand in ein Klinikum verbracht. Der Geschädigte erlitt durch den Aufprall eine Fraktur des Hinterkopfs, eine Einblutung am Stirnlappen sowie eine leichte Blutung im linken Bereich des Kopfs. Er befindet sich außer Lebensgefahr.

Durch weitere eingesetzte Kräfte der Polizei Mainz konnte nach kurzfristiger Flucht zu Fuß der Täter im Bereich der Adelungstraße gestellt und festgenommen werden. Es handelt sich um einen 26-jährigen Mainzer.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4054462
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43345
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon HPA » 17. September 2018, 15:20

Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz, Diebstahl, Körperverletzung, versuchte gefährliche Körperverletzung, Beleidigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte“, das sind nur einige der festgestellten Straftaten einer Gruppe, die sich am Sonntag auf der Rückreise von Köthen befand und um 22.32 Uhr mit einem Regionalexpress auf dem Bahnsteig 13 des Magdeburger Hauptbahnhofes ankam.
Code: Alles auswählen

https://www.mz-web.de/koethen/nach-demo-in-koethen-teilnehmer-greifen-auf-rueckreise-reisende-und-bundespolizisten-an-31281142
Bild

"Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!"(Henning v. Tresckow)

Wenn du lange genug am Fluss sitzt, siehst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen. (Sun Tzu)
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 8057
Bilder: 9
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Zicke » 17. September 2018, 18:24

Auseinandersetzung zwischen jungen Männern

Am Samstagabend kam es in Pößneck zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Deutschen und Afghanen. Nach ersten Zeugenaussagen soll es gegen 18.30 Uhr in der Julius-Fucik-Straße zu einem Streit zwischen einer Gruppe deutscher junger Männer und einer Gruppe junger Asylbewerber gegeben haben. In deren Verlauf soll ein 21-jähriger Afghane mit einem Messer in Richtung eines 18-jährigen Deutschen gestochen haben. Dieser wehrte nach eigenen Angaben das Messer mit einem Bierkasten ab und blieb so ohne schwere Verletzungen. Außerdem soll ein anderer 21-jähriger Afghane mit einem Stein gedroht und diesen nach den Deutschen geworfen, jedoch nicht getroffen haben. Die Polizei erhob vor Ort die Personalien der Beteiligten und nahm den bereits polizeibekannten Verdächtigen, der mit dem Messer hantiert haben soll, vorläufig fest. Er verbrachte die Nacht in einer Gewahrsamszelle der Polizei, wurde am Sonntag nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft vorerst wieder entlassen.
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/4063242


die Redewendung "einen kleinen Abstecher machen", bekommt langsam eine völlig andere Bedeutung
z

Doch wenn ich all jene, die mir nicht in den Kram passen, deren Ansichten vielleicht irgendwie rechts sind, weiterhin Nazis nenne, dann ist das nicht nur faktisch falsch. Ich schmälere damit letztendlich auch das Andenken an die Opfer des NS-Regimes.

Lena Seiferlin, Autorin
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 4353
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Zicke » 19. September 2018, 18:17

augenzeuge hat geschrieben:Ein 17-jähriger Deutscher tötet nach BILD-Informationen den Deutsch-Marokkaner Sala-Edine R. (19).


19-Jähriger bei Streit um Mädchen getötet
Machte Eifersucht
Muhamet zum Killer?

auf dem Bild posiert der "Deutsche" mit dem albanischen Doppeladler.

https://www.bild.de/bild-plus/regional/ ... .bild.html
z

Doch wenn ich all jene, die mir nicht in den Kram passen, deren Ansichten vielleicht irgendwie rechts sind, weiterhin Nazis nenne, dann ist das nicht nur faktisch falsch. Ich schmälere damit letztendlich auch das Andenken an die Opfer des NS-Regimes.

Lena Seiferlin, Autorin
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 4353
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 19. September 2018, 18:28

Wer hier aufwächst und deutsche Papiere hat, ist ein Deutscher. Oder gibts da Zweifel?

Man stelle sich vor, da gibts einen, dessen Großvater Moslem war, da ist man schon halb verurteilt, oder?
Und wenn die Mutter Deutsche ist, der Vater Albaner, was ist der dann?

Mann, das hatten wir doch alles schon bei den Nazis.... [muede]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43345
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Ari@D187 » 19. September 2018, 18:37

Wenn man beim Getöteten hervorhebt, dass er Deutsch-Marokkaner war, dann sollte man beim Täter ebenso vorgehen.
Insbesondere, wenn es sich um einen der seltenen Fälle handelt, bei welchem die Nationalitäten direkt in der Schlagzeile genannt werden.

Ansonsten hätte die Meldung lauten müssen: Deutscher ersticht Deutschen...

Ari
Zuletzt geändert von Ari@D187 am 19. September 2018, 18:38, insgesamt 1-mal geändert.
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 3203
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon steffen52 » 19. September 2018, 18:38

augenzeuge hat geschrieben:Wer hier aufwächst und deutsche Papiere hat, ist ein Deutscher. Oder gibts da Zweifel?

Man stelle sich vor, da gibts einen, dessen Großvater Moslem war, da ist man schon halb verurteilt, oder?
Und wenn die Mutter Deutsche ist, der Vater Albaner, was ist der dann?

Mann, das hatten wir doch alles schon bei den Nazis.... [muede]

AZ

Da magst du recht haben, Jörg(AZ). Nur die Papiere sagen das aus, aber das Foto mit den albanischen Adler sagt auch gewisse Einstellung aus! [denken]
Gruß steffen52
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 4444
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 19. September 2018, 18:42

steffen52 hat geschrieben: aber das Foto mit den albanischen Adler sagt auch gewisse Einstellung aus! [denken]
Gruß steffen52


Aha, wir setzen also bei Fotos eine Einstellung voraus? Damit kommt er in eine Schublade. Und wenn wir uns da mal irren? Oder uns einer irreführen will?
Gilt das eigentlich auch für "richtige" Deutsche?
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43345
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon pentium » 19. September 2018, 18:43

augenzeuge hat geschrieben:Wer hier aufwächst und deutsche Papiere hat, ist ein Deutscher. Oder gibts da Zweifel?

Man stelle sich vor, da gibts einen, dessen Großvater Moslem war, da ist man schon halb verurteilt, oder?
Und wenn die Mutter Deutsche ist, der Vater Albaner, was ist der dann?

Mann, das hatten wir doch alles schon bei den Nazis.... [muede]

AZ


Hatten wir diesen Fall nicht schon? Gut, also hat ein "Biodeutscher" einen "Ausweisdeutschen" erstochen....was der Moslemgroßvater damit zu tun hat...? Das eine ist Religion das andere Nationalität, nein falsch Staatsbürgerschaft....
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 24371
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 19. September 2018, 18:46

pentium hat geschrieben: Gut, also hat ein "Biodeutscher" einen "Ausweisdeutschen" erstochen....was der Moslemgroßvater damit zu tun hat...?

Ganz einfach, wenn dein Großvater Moslem war, die Großmutter Deutsche, deine Eltern Deutsche, kannst du dann Zicke sein? Oder nur wenn es der Urururgroßvater war? Wo ist die Grenze? [denken]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43345
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon pentium » 19. September 2018, 18:51

augenzeuge hat geschrieben:
pentium hat geschrieben: Gut, also hat ein "Biodeutscher" einen "Ausweisdeutschen" erstochen....was der Moslemgroßvater damit zu tun hat...?

Ganz einfach, wenn dein Großvater Moslem war, die Großmutter Deutsche, deine Eltern Deutsche, kannst du dann Zicke sein? Oder nur wenn es der Urururgroßvater war? Wo ist die Grenze? [denken]

AZ


Was hat die Abstammung mit Religion zu tun...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 24371
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 19. September 2018, 18:52

pentium hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:
pentium hat geschrieben: Gut, also hat ein "Biodeutscher" einen "Ausweisdeutschen" erstochen....was der Moslemgroßvater damit zu tun hat...?

Ganz einfach, wenn dein Großvater Moslem war, die Großmutter Deutsche, deine Eltern Deutsche, kannst du dann Zicke sein? Oder nur wenn es der Urururgroßvater war? Wo ist die Grenze? [denken]

AZ


Was hat die Abstammung mit Religion zu tun...

Es ging mir um den "Deutschen, den Bio-Deutschen, wie du ihn nennst, wann ist man das? Eine Religion kann man doch im Leben ändern.....
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43345
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon pentium » 19. September 2018, 19:04

augenzeuge hat geschrieben:
Es ging mir um den "Deutschen, den Bio-Deutschen, wie du ihn nennst, wann ist man das? Eine Religion kann man doch im Leben ändern.....
AZ


Steht das nicht im Grundgesetz? Oder fragst mal was der Unterschied zwischen einem Deutschem und einem Deutsch-Marokkaner ist? Wenn ich in meinen Stammbaum schaue, also so weit das möglich ist, dann bin ich Deutsch-Sudete-Tscheche-Slowake...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 24371
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Ari@D187 » 19. September 2018, 19:07

Also:
Deutsch-Albaner (17) ersticht Deutsch-Marokkaner (19)?

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 3203
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon pentium » 19. September 2018, 19:09

Ari@D187 hat geschrieben:Also:
Deutsch-Albaner (17) ersticht Deutsch-Marokkaner (19)?

Ari


Einfacher der M. hat den K. aus Eifersucht erstochen....
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 24371
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 19. September 2018, 19:10

Um Gottes Willen! [shocked]

Jetzt weiß ich bei dem Durcheinander deiner Herkunft nicht, in welche Schublade du musst. Trägst du irgendwie Fotos von Sudeten bei dir...?
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43345
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon steffen52 » 19. September 2018, 19:13

pentium hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:
Es ging mir um den "Deutschen, den Bio-Deutschen, wie du ihn nennst, wann ist man das? Eine Religion kann man doch im Leben ändern.....
AZ


Steht das nicht im Grundgesetz? Oder fragst mal was der Unterschied zwischen einem Deutschem und einem Deutsch-Marokkaner ist? Wenn ich in meinen Stammbaum schaue, also so weit das möglich ist, dann bin ich Deutsch-Sudete-Tscheche-Slowake...

Also mein Stammbaum der Familie wurde zu einer vergangener Zeit überprüft und da wurde alles für gut empfunden!!! [laugh]
Gruß steffen52
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 4444
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon pentium » 19. September 2018, 19:17

augenzeuge hat geschrieben:Um Gottes Willen! [shocked]

Jetzt weiß ich bei dem Durcheinander deiner Herkunft nicht, in welche Schublade du musst. Trägst du irgendwie Fotos von Sudeten bei dir...?
AZ


Schublade? Was die Sudetendeutschen betrifft, ich nehme dich mal nach Weipert mit....
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 24371
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon AkkuGK1 » 19. September 2018, 19:19

nun ja, ich habe bei meinen Kindern Inzucht auf jeden Fall verhindert! [laugh] [hallo] Wenn ich mir das Bio - Obst/Gemüse so anschaue, die sind ja voller Makel und Macken... wenn ich mir meine hübschen Kin [smile] der so anschaue, alles richtig gemacht!
Ich bin zu schön, als das man auf mich wütend sein könnte!*

*aus Mr. Sunshine
AkkuGK1
 
Beiträge: 3124
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 19. September 2018, 21:32

pentium hat geschrieben: ich nehme dich mal nach Weipert mit....


Wenn was zu essen und zu trinken gibt, gern. [grin]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43345
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon pentium » 19. September 2018, 21:44

augenzeuge hat geschrieben:
pentium hat geschrieben: ich nehme dich mal nach Weipert mit....


Wenn was zu essen und zu trinken gibt, gern. [grin]
AZ


Kleine Vorschau:
https://www.tripadvisor.de/Restaurant_R ... hemia.html

und Nachschau oder auch nicht
http://www.weiperter-vorfahren.de/aktuell.html

...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 24371
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 19. September 2018, 21:46

Oh, echt super. Und sicherlich noch günstig. Schade, dass ich soweit weg bin..... [denken]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43345
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon HPA » 20. September 2018, 10:46

Interessant ,wie hier NPD Positionen ( Biodeutsche ./. Ausweisdeutsche) propagiert werden.

U.A.genau diese Positionen haben das Bundesverfassungsgericht dazu gebracht, diese Partei als klar verfassungswidrig einzustufen!
Mit dem Versuch ,einem der Gutachter in dieser Sache, PD Dr Kailitz , einen Maulkorb zu verpassen, ist die NPD schlussendlich krachend gescheitert!

Steffen52 , schön für Dich und Deinen Ariernachweis!

Vllt steige ich ja in Deiner Gunst, wenn ich Dir erzähle ,dass wir in unseren Familien(der meiner Holden und ich), einen WaSS Standartenführer und Schwerterträger und einen alten Kämpfer, der schon 1923 in München dabei war, hatten [flash]

Ersteren haben die Amerikaner völlig zu Recht bis 56 in Landsberg weg geschlossen. Und da konnte er sich noch glücklich schätzen.
Normalerweise hätte er gebaumelt gehört. Das sagen sogar seine direkten Nachkommen Im Nachhinein.
Zuletzt geändert von HPA am 20. September 2018, 10:58, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

"Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!"(Henning v. Tresckow)

Wenn du lange genug am Fluss sitzt, siehst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen. (Sun Tzu)
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 8057
Bilder: 9
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon steffen52 » 20. September 2018, 10:54

HPA hat geschrieben:Interessant ,wie hier NPD Positionen ( Biodeutsche ./. Ausweisdeutsche) propagiert werden.

U.A.genau diese Positionen haben das Bundesverfassungsgericht dazu gebracht, diese Partei als klar verfassungswidrig einzustufen!
Mit dem Versuch ,einem der Gutachter in dieser Sache, PD Dr Kailitz , einen Maulkorb zu verpassen, ist die NPD schlussendlich krachend gescheitert!

Steffen52 , schön für Dich und Deinen Ariernachweis!

Danke,HPA!!!! [hallo]
Gruß steffen52
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 4444
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Nostalgiker » 20. September 2018, 10:57

Ja bis um 2015 durften nur Apotheker welche nachweislich! Deutsche sind eine Apotheke gründen und führen.

Das kam bestimmt von der NPD .......
Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten.

Eindeutigkeit der Absicht wurde bei ihm zur Zweideutigkeit des Handelns
Benutzeravatar
Nostalgiker
 
Beiträge: 7279
Registriert: 28. August 2012, 12:36

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon HPA » 20. September 2018, 11:00

Beschäftige Dich erstmal mit Kailitz Aussagen zu den Thesen der NPD!

Von Apothekern wurde mit Sicherheit kein "Ariernachweis" verlangt!

Es wurde einzig die deutsche Staatsangehörigkeit verlangt! Und auch nur für die Approbation!

Zitat:"Anspruch auf die Erteilung der Approbation als Apothekerin/Apotheker haben nur Deutsche im Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes oder Staatsangehörige eines der übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union [...]"
Bild

"Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!"(Henning v. Tresckow)

Wenn du lange genug am Fluss sitzt, siehst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen. (Sun Tzu)
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 8057
Bilder: 9
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Nostalgiker » 20. September 2018, 11:21

HPA hat geschrieben:Beschäftige Dich erstmal mit Kailitz Aussagen zu den Thesen der NPD!

Von Apothekern wurde mit Sicherheit kein "Ariernachweis" verlangt!

Es wurde einzig die deutsche Staatsangehörigkeit verlangt! Und auch nur für die Approbation!

Zitat:"Anspruch auf die Erteilung der Approbation als Apothekerin/Apotheker haben nur Deutsche im Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes oder Staatsangehörige eines der übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union [...]"


Leichter Irrtum, da ich 3 Apotheker im Freundeskreis habe weiß ich wohl einigermaßen Bescheid was da für Nachweise verlangt wurden als sie jeweils eine Apotheke gründeten.
Ich muß es auch hier nicht detailliert ausbreiten aber gehe davon aus das der Nachweis der "deutschen Staatsbürgerschaft" als solches nicht ausreichte.....
Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten.

Eindeutigkeit der Absicht wurde bei ihm zur Zweideutigkeit des Handelns
Benutzeravatar
Nostalgiker
 
Beiträge: 7279
Registriert: 28. August 2012, 12:36

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon HPA » 20. September 2018, 11:25

Das habe ich auch nicht geschrieben, dass dies das einzigste Kriterium wäre! Und nicht nur Du hast Apotheker im Freundes und Verwandtenkreis!

Und das hat auch nichts damit zu tun ,dass Kailitz Thesen der NPD , welche sog "Ausweisdeutsche" im Falle einer "Machtergreifung" aus Deutschland ausweisen wollen, als "geplantes Staatsverbrechen " bezeichnet!
Bild

"Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!"(Henning v. Tresckow)

Wenn du lange genug am Fluss sitzt, siehst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen. (Sun Tzu)
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 8057
Bilder: 9
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon steffen52 » 20. September 2018, 11:40

https://freie-presse.net/messertoter-mo ... n-flubber/
Ein Mitgründer der Hooligans wurde mit einen Messer getötet. Nun kann man gespannt sein wer es war.
Hoffentlich gibt es da nicht schlimme Randale von den Mitgliedern dieses Vereins.
Gruß steffen52
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 4444
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon HPA » 20. September 2018, 11:42

In Hooligankreisen sitzt doch Messer und Knüppel von je her locker.

Kein Verlust

Wolfgang van de Rydt...alles klar! [grins]

https://forum.psiram.com/index.php?topic=16258.0

[flash]
Zuletzt geändert von HPA am 20. September 2018, 11:47, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

"Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!"(Henning v. Tresckow)

Wenn du lange genug am Fluss sitzt, siehst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen. (Sun Tzu)
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 8057
Bilder: 9
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45

VorherigeNächste

Zurück zu Zeitgeschehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Spartacus und 1 Gast