Seite 1 von 1

Dieter Nuhr sieht Meinungsfreiheit von links und rechts bedroht

BeitragVerfasst: 15. Dezember 2019, 10:48
von pentium
Der Kabarettist und sich zuletzt auch häufig in seinen Shows als Greta-Thunberg-Kritiker hervortuende Dieter Nuhr sieht die Meinungsfreiheit in Deutschland bedroht.
https://www.digitalfernsehen.de/news/me ... ht-551109/

Ich finde es irgendwie erstaunlich, wenn in der Meldung davon gesprochen wird, Nuhr würde sich als Greta-Kritiker "hervortun". Ist das evtl. so eine Art Vorstufe von "Klima-Leugner"?

Re: Dieter Nuhr sieht Meinungsfreiheit von links und rechts bedroht

BeitragVerfasst: 15. Dezember 2019, 10:54
von steffen52
pentium hat geschrieben:
Ich finde es irgendwie erstaunlich, wenn in der Meldung davon gesprochen wird, Nuhr würde sich als Greta-Kritiker "hervortun". Ist das evtl. so eine Art Vorstufe von "Klima-Leugner"?

Schon gewusst? Klimaleugner hänselt man nicht, man gretelt sie! [laugh]
Gruß steffen52

Re: Dieter Nuhr sieht Meinungsfreiheit von links und rechts bedroht

BeitragVerfasst: 15. Dezember 2019, 14:49
von augenzeuge
steffen52 hat geschrieben:
pentium hat geschrieben:
Ich finde es irgendwie erstaunlich, wenn in der Meldung davon gesprochen wird, Nuhr würde sich als Greta-Kritiker "hervortun". Ist das evtl. so eine Art Vorstufe von "Klima-Leugner"?

Schon gewusst? Klimaleugner hänselt man nicht, man gretelt sie! [laugh]
Gruß steffen52

Und da hast du keine Angst? [angst]
AZ