Welche Hilfe braucht der Balkan?

Welche Hilfe braucht der Balkan?

Beitragvon pentium » 30. April 2019, 11:46

Alte Wunden und Konflikte
Welche Hilfe braucht der Balkan?

Was trägt zur Versöhnung der Nachbarn Serbien und Kosovo bei? Darum ging es bei der Balkan-Konferenz, zu der Merkel und Macron gestern eingeladen hatten.
Fragiler Frieden auf dem Balkan: Die Nachbarn Serbien und Kosovo haben sich nach wie vor nicht ausgesöhnt. Zumindest wollen sie jetzt einen "konstruktiven" Dialog miteinander führen. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron haben gestern die Staats- und Regierungschefs von Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Kosovo, Montenegro, Serbien und Slowenien ins Kanzleramt eingeladen, um Lösungsmöglichkeiten des Konflikts zwischen Serbien und dem Kosovo auszuloten.
https://www.br.de/radio/bayern2/welche- ... n-100.html

...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 29769
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Welche Hilfe braucht der Balkan?

Beitragvon Spartacus » 30. April 2019, 17:55

Haben sie vor ihrer Konferenz dieses Buch gelesen?

Peter Scholl-Latour
Im Fadenkreuz der Mächte
Gespenster am Balkan

https://www.buecher.de/shop/buecher/im- ... /24057280/

Sparta


Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen

Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 15751
Bilder: 0
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern


Zurück zu Zeitgeschehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron