Panzer

Re: Panzer

Beitragvon Beethoven » 25. April 2019, 08:02

Ach, was ich noch schreiben wollte. Der Syrier im Video, sitz hinter einem Zwillings KPWT, welches eigentlich als leichtes Fliegerabwehrgeschütz, vor allem bei den Kampfgruppen der AK und bei der Polizei der DDR (Bereitschaftspolizei), eingesetzt wurde.
Es hat ein Kaliber von 14,5 mm und ist somit keine Panzerabwehrwaffe, sondern wäre im Erdeinsatz, wie auf dem Video zu sehen, nur gegen leicht gepanzerte Ziele oder auf weiche Ziele eingesetzt worden. Aber immerhin, ist es eine gefährliche Waffe die einen großen Geländeabschnitt durchaus beherrschen und dem Gegner große Verluste zufügen kann. Insofern ist dessen Vernichtung durchaus ein Vorrangziel.
Das hat er nun davon, unser kleiner Syrier von seinem Ruf, "Allah ist groß". Allah ist nämlich so groß, dass er diesen "kleinen Scheißer" nicht mehr braucht und ihn zu den 70 Jungfrauen schickt. [flash] Oder waren es nur 20 Jungfrauen?

Freundlichst
Demokratie ist die Notwendigkeit, sich gelegentlich den Ansichten anderer Leute zu beugen.
Sie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.

Winston Churchill

Quo quisque stultior eo magis insolescit, gelle Herr F.?

Achte mehr auf Deinen Charakter, als auf Deinen Ruf.
Dein Charakter ist das, was Du wirklich bist, doch Dein Ruf ist nur das, was andere von dir halten.
Benutzeravatar
Beethoven
 
Beiträge: 2681
Bilder: 0
Registriert: 6. August 2014, 08:27

Re: Panzer

Beitragvon Beethoven » 25. April 2019, 08:09

Ach, was ich noch schreiben wollte. Der Syrier im Video, sitz hinter einem Zwillings KPWT, welches eigentlich als leichtes Fliegerabwehrgeschütz, vor allem bei den Kampfgruppen der AK und bei der Polizei der DDR (Bereitschaftspolizei), eingesetzt wurde.
Es hat ein Kaliber von 14,5 mm und ist somit keine Panzerabwehrwaffe, sondern wäre im Erdeinsatz, wie auf dem Video zu sehen, nur gegen leicht gepanzerte Ziele oder auf weiche Ziele eingesetzt worden. Aber immerhin, ist es eine gefährliche Waffe die einen großen Geländeabschnitt durchaus beherrschen und dem Gegner große Verluste zufügen kann. Insofern ist dessen Vernichtung durchaus ein Vorrangziel.
Das hat er nun davon, unser kleiner Syrier von seinem Ruf, "Allah ist groß". Allah ist nämlich so groß, dass er diesen "kleinen Scheißer" nicht mehr braucht und ihn zu den 70 Jungfrauen schickt. [flash] Oder waren es nur 20 Jungfrauen?

Freundlichst
Demokratie ist die Notwendigkeit, sich gelegentlich den Ansichten anderer Leute zu beugen.
Sie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.

Winston Churchill

Quo quisque stultior eo magis insolescit, gelle Herr F.?

Achte mehr auf Deinen Charakter, als auf Deinen Ruf.
Dein Charakter ist das, was Du wirklich bist, doch Dein Ruf ist nur das, was andere von dir halten.
Benutzeravatar
Beethoven
 
Beiträge: 2681
Bilder: 0
Registriert: 6. August 2014, 08:27

Re: Panzer

Beitragvon AkkuGK1 » 25. April 2019, 08:35

72 mein ungĺäubiger Heide...
König von Deutschland, das kann ich mir richtig vorstellen, die Gefängnisse wären voll mit Gesperrten - ich bin raus.
AkkuGK1
 
Beiträge: 3802
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Panzer

Beitragvon Edelknabe » 25. April 2019, 10:18

Pentium mit diesem:

"Dieses fundierte Fachwissen über Drohnen und Panzer ist schon erstaunlich?"
textauszug ende

Also ich versuche mein Bestes an einfacher Denke Pentium, eben um das überleben einer Panzerbesatzung hin zu bekommen. Warum verdammt nochmal gibt es für diese moderne Panzerfaust keine Gegenwaffe? Etwas was deren Transport von dem Geschoss(was ja auch noch gelenkt wird)elektronisch stört, oder das Ding halt ins Gebirge schickt, wenn vorhanden.Bei dem heutigen Stand der Technik muss es doch möglich sein, das ein moderner Kampfpanzer so ne Art Fächer um sich herum bildet so das selbst diese von Sparta erwähnte Waffe wirkungslos bleibt?

Auch wenn das wie von Beethoven geschildert wohl was völlig Neues ist...so "reaktiv".

Im Gegenteil, was sehe ich auf die weiteren Videos, ein Panzer nach dem anderen wird zum Feuerball? Und die Wüstensöhne freuen sich wie die kleinen Kinder???

Rainer-Maria
Benutzeravatar
Edelknabe
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 11968
Bilder: 57
Registriert: 2. Mai 2010, 09:07

Re: Panzer

Beitragvon pentium » 25. April 2019, 10:52

Edelknabe hat geschrieben:Pentium mit diesem:

"Dieses fundierte Fachwissen über Drohnen und Panzer ist schon erstaunlich?"
textauszug ende

Also ich versuche mein Bestes an einfacher Denke Pentium, eben um das überleben einer Panzerbesatzung hin zu bekommen. Warum verdammt nochmal gibt es für diese moderne Panzerfaust keine Gegenwaffe? Etwas was deren Transport von dem Geschoss(was ja auch noch gelenkt wird)elektronisch stört, oder das Ding halt ins Gebirge schickt, wenn vorhanden.Bei dem heutigen Stand der Technik muss es doch möglich sein, das ein moderner Kampfpanzer so ne Art Fächer um sich herum bildet so das selbst diese von Sparta erwähnte Waffe wirkungslos bleibt?

Auch wenn das wie von Beethoven geschildert wohl was völlig Neues ist...so "reaktiv".

Im Gegenteil, was sehe ich auf die weiteren Videos, ein Panzer nach dem anderen wird zum Feuerball? Und die Wüstensöhne freuen sich wie die kleinen Kinder???

Rainer-Maria


Etwas für die "einfache Denke"
https://www.panzerspiele.cc/

...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 27396
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Panzer

Beitragvon SkinnyTrucky » 25. April 2019, 10:54

Es gibt gegen Panzerfäuste Gegenmaßnahmen, Rainer Maria....Reaktivpanzerung oder Käfigpanzerung zB....


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9396
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: Panzer

Beitragvon AkkuGK1 » 25. April 2019, 11:27

oder spiel mal World of Tanks - dann sind die Bilderrätsel auch kein Problem mehr!
König von Deutschland, das kann ich mir richtig vorstellen, die Gefängnisse wären voll mit Gesperrten - ich bin raus.
AkkuGK1
 
Beiträge: 3802
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Panzer

Beitragvon SkinnyTrucky » 25. April 2019, 12:53

AkkuGK1 hat geschrieben:oder spiel mal World of Tanks - dann sind die Bilderrätsel auch kein Problem mehr!


Hier tropft jetzt aber ein wenig Sarkasmus herapp, Akku....ich bin doch nicht desertiert um jetzt Kriegsspiele zu spielen, oder denkst du, ich saß bei der Luftwaffe falsch und ich hätte eigentlich bei der Panzerwaffe sitzen müssen wegen meines heutigen Interesse an diesen Stahlungetümen.... [ich auch]

Wie gesagt, es ist nur ein reines Technikinteresse....ansonsten mag ich so garnichts was mit Militär zu tun hat....naja, bis auf die praktische Kleidung und die Verwendung ehemaliger Militärtechnik für touristische Zwecke sowie mein Volvo.... [smile]



groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9396
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: Panzer

Beitragvon SkinnyTrucky » 25. April 2019, 13:00

Für jeden hier, der ein wenig holländisch verstehen vermag, will ich mal auf den YouTube Kanal von Emile Luijben hinweisen....besser bekannt unter dem Nicknamen MasterMilo....er restaureriert gerade einen T69 von Saddam Hussein....

MasterMilo ist einer der bekanntesten holländischen YouTuber und er kann mittlerweile von seinem Clips auf YouTube leben....seine Filme sind meistens auf Wunsch auch mit englischen Untertiteln anzuschauen....


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9396
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: Panzer

Beitragvon Beethoven » 25. April 2019, 13:45

AkkuGK1 hat geschrieben:72 mein ungĺäubiger Heide...


Oh, zwei Damen oder Mädchen mehr, die besagter Syrer, vermeintlich deflorieren kann, darf, will.
Na, dafür kann man sich schon mal in Stücke reißen lassen. Hauptsache die Hauptsache, die einen Mann zum großen Liebhaber macht, ist nicht in Fischfutter verwandelt worden. [shocked]

Freundlichst
Demokratie ist die Notwendigkeit, sich gelegentlich den Ansichten anderer Leute zu beugen.
Sie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.

Winston Churchill

Quo quisque stultior eo magis insolescit, gelle Herr F.?

Achte mehr auf Deinen Charakter, als auf Deinen Ruf.
Dein Charakter ist das, was Du wirklich bist, doch Dein Ruf ist nur das, was andere von dir halten.
Benutzeravatar
Beethoven
 
Beiträge: 2681
Bilder: 0
Registriert: 6. August 2014, 08:27

Re: Panzer

Beitragvon Spartacus » 25. April 2019, 17:21

Edelknabe hat geschrieben:Pentium mit diesem:

"Dieses fundierte Fachwissen über Drohnen und Panzer ist schon erstaunlich?"
textauszug ende

Also ich versuche mein Bestes an einfacher Denke Pentium, eben um das überleben einer Panzerbesatzung hin zu bekommen. Warum verdammt nochmal gibt es für diese moderne Panzerfaust keine Gegenwaffe? Etwas was deren Transport von dem Geschoss(was ja auch noch gelenkt wird)elektronisch stört, oder das Ding halt ins Gebirge schickt, wenn vorhanden.Bei dem heutigen Stand der Technik muss es doch möglich sein, das ein moderner Kampfpanzer so ne Art Fächer um sich herum bildet so das selbst diese von Sparta erwähnte Waffe wirkungslos bleibt?


Rainer-Maria


Das gibt es natürlich mittlerweile Rainer. Nennt sich " Active Protection Systems"



Zu meiner Zeit hatten wir bei unseren Panzern unsere " Augen und Ohren", also schnelle Jeeps mit 3 Mann Besatzung, die vor uns aufklärten und wenn sie was entdeckten,
entweder selber vernichteten, oder aber gleich an uns weiter meldeten. Und in der Luft natürlich auch noch unsere Kampfhubschrauber, die ebenfalls aufklärten und sofort
bereinigten, wenn sie was entdeckten. So viel ich weiß, ist im ersten Golfkrieg kein Angriff mit einer russischen PALR auf irakischer Seite gelungen. Wobei ich natürlich nur
von den franz. Truppen sprechen kann. Die irakischen PALR Stellungen wurden alle vorher entdeckt und eliminiert. RPG Angriffe gab es auch nicht, denn sie hätten ja bis
auf 300 Meter an unsere Panzer ran gemußt. Da ging gleich gar kein Weg rein und da die irakischen Soldaten ja nicht lebensmüde waren, haben sie es erst gar nicht versucht.

Zufrieden?

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.

Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 15261
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Panzer

Beitragvon Spartacus » 25. April 2019, 17:27

restaureriert gerade einen T69 von Saddam Hussein....


Würde mich aber stark wundern Mara, denn der T - 69 ist eine rein chinesische weiter Entwicklung des T - 62. [hallo]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.

Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 15261
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Panzer

Beitragvon pentium » 25. April 2019, 17:35

Spartacus hat geschrieben:
restaureriert gerade einen T69 von Saddam Hussein....


Würde mich aber stark wundern Mara, denn der T - 69 ist eine rein chinesische weiter Entwicklung des T - 62. [hallo]

Sparta


Es gab noch einen T69.

The T69 was an American medium tank with an oscillating turret mounting a 90mm cannon with a nine-drum autoloader.[2] It held a crew of three. Developed on the basis of the T42 experimental medium tank in mid-50s, the vehicle never entered mass production

https://en.wikipedia.org/wiki/T69_(tank)

Wobei auch hier die Frage erlaubt ist, woher Saddam so eine Panzer hatte?
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 27396
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Panzer

Beitragvon SkinnyTrucky » 25. April 2019, 17:39

Das ist auch ein chinesischer Panzer....die Britten haben ihn erbeutet und er stand jahrelang in England wegzurotten....

....abonniere mal den MasterMilo Werkplaatsvlog Kanal auf YouTube....beinahe jeden Werktag kommt ein neuer Clip über die Restauration....demnächst geht der Body zum Sandstrahlen....


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9396
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: Panzer

Beitragvon Edelknabe » 25. April 2019, 17:43

Geht in Ordnung und Zufrieden Sparta, mein Fragevolumen ist momentan erschöpft. Eigentlich müsste in jedem modernen Kampfpanzer so ein blutjunger Spieleprofi mit drinsitzen, der ankommendes Zeugs an Lenkwaffen wie eben im Videospiel erledigt....spielerisch eben.

Damit Besatzung überlebt. Jetzt könnte zwar Einer fragen, "zu was soll denn ne Panzerbesatzung überleben...weil, die bringen ja auch nur Tod und Verderben" aber gut, wir beenden das erstmal hier.

Rainer-Maria
Benutzeravatar
Edelknabe
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 11968
Bilder: 57
Registriert: 2. Mai 2010, 09:07

Re: Panzer

Beitragvon Spartacus » 25. April 2019, 17:44

Der amerikanische Panzer war nun ganz gewiss nicht gemeint, Pentium.

Und der Saddam hatte zwar ein paar chinesische T - 69, aber wie kommt so ein Teil nach Holland, wo doch praktisch alle in den Golf Kriegen zerstört wurden.

Muss Mara mal besagtes Video einstellen, dann sind wir schlauer. [hallo]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.

Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 15261
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Panzer

Beitragvon Zicke » 25. April 2019, 17:59

Spartacus hat geschrieben:Muss Mara mal besagtes Video einstellen, dann sind wir schlauer. [hallo]

Sparta

J.S.

"Diejenigen, die ihre Schwerter zu Pflugscharen schmieden, werden
für jene pflügen die dies nicht getan haben".

Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 5353
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Panzer

Beitragvon Spartacus » 25. April 2019, 18:15

Danke Zicke und ja ein Blick reicht, dass ist kein T - 69, sondern ein T - 55.

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.

Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 15261
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Panzer

Beitragvon pentium » 25. April 2019, 18:25

Panzerdenkmal von Beilrode saniert

Die Gemeinde Beilrode bei Torgau hat den Sockel des Panzerdenkmals im Ort saniert und die Umgebung aufgewertet. Dafür hatte das Kriegshistorische Museum in Wolgograd einen fünfstelligen Eurobetrag gespendet. Das Denkmal erinnert an das Zusammentreffen von sowjetischer und US-amerikanischer Armee im April 1945. Am Donnerstag soll das sanierte Denkmal im Beisein des russischen Botschafters eingeweiht werden.

Quelle: MDR/ma

Panzer-Denkmal: Russische Botschaft will Gemeinde Beilrode unterstützen
https://www.torgauerzeitung.com/Artikel ... odus(91899)

...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 27396
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Panzer

Beitragvon SkinnyTrucky » 25. April 2019, 18:28

Spartacus hat geschrieben:Danke Zicke und ja ein Blick reicht, dass ist kein T - 69, sondern ein T - 55.

Sparta


Naja, Emile und Dirk wissen schon was das für ein Tank ist, Sparta....

....nämlich dieser....sie haben es in den ersten Clips von dieser Restauration des öfteren erklärt....


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9396
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: Panzer

Beitragvon Spartacus » 26. April 2019, 17:09

Gut kann sein Mara, aber für mich sieht er immer noch wie ein T - 54 / 55 bzw. chinesischer Typ 59 aus.

Was überhaupt nicht passt, ist die fehlende "große" Lücke zwischen dem ersten und zweiten Laufrad.

Siehst du hier bei einem "echten " T - 69.

Bild

[hallo]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.

Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 15261
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Panzer

Beitragvon SkinnyTrucky » 26. April 2019, 19:59

Der T69 ist ja auch eine Kopie des T54....heute kam wieder ein Video und die zwei sind auf der Suche nach Teilen für den 69er....falls du was weißt, sach Bescheid....die brauchen zB einen Kühler und diverse andere Teile die weggerottet sind in England....sie haben bisher ein Foto von einem T69 gefunden der in der Gegend von Paderborn stehen soll mit noch anderen alten Kriegsmaterial....aber sie wissen nicht genau wo das ist....falls du da Tipps hast, Gib auch ein Zeichen....

....übrigens, Milos Tank hat doch diese Lücke zwischen den ersten Rädern....schau dir mal weitere Filme davon an....


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9396
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: Panzer

Beitragvon AkkuGK1 » 26. April 2019, 21:42

Diese Lücke sollte bei Minen etwas Schutz geben...
König von Deutschland, das kann ich mir richtig vorstellen, die Gefängnisse wären voll mit Gesperrten - ich bin raus.
AkkuGK1
 
Beiträge: 3802
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Panzer

Beitragvon SkinnyTrucky » 26. April 2019, 22:27

AkkuGK1 hat geschrieben:Diese Lücke sollte bei Minen etwas Schutz geben...


Wie muß man sich das vorstellen Akku.... [denken]



groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9396
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: Panzer

Beitragvon AkkuGK1 » 27. April 2019, 05:29

Wenn die Mine durch das erste Rad ausgelöst wird, geht der Explosionsdruck nicht auf das 2. Rad, sondern nur auf die Kette. Ob es funzt?
König von Deutschland, das kann ich mir richtig vorstellen, die Gefängnisse wären voll mit Gesperrten - ich bin raus.
AkkuGK1
 
Beiträge: 3802
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Panzer

Beitragvon SkinnyTrucky » 27. April 2019, 05:54

AkkuGK1 hat geschrieben:Wenn die Mine durch das erste Rad ausgelöst wird, geht der Explosionsdruck nicht auf das 2. Rad, sondern nur auf die Kette. Ob es funzt?


Oké....hmmmm, ob Milo das testen wird....ich glaube aber eher nicht obwohl er sonst jede Menge testet und just darum auf YouTube so bekannt geworden ist.... [denken]


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9396
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: Panzer

Beitragvon Spartacus » 27. April 2019, 14:24

SkinnyTrucky hat geschrieben: heute kam wieder ein Video und die zwei sind auf der Suche nach Teilen für den 69er....falls du was weißt, sach Bescheid

groetjes

Mara


Mara sie sollen einfach an die Quelle ran gehen, also mal bei den Russen nachfragen. Die haben doch alles. [hallo]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.

Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 15261
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Panzer

Beitragvon SkinnyTrucky » 27. April 2019, 15:57

Ist schon gefunden....Sennelager....da im Wald werden alte Tanks abgewrackt....

....ist auch nicht so weit als zu den Russen oder den Chinesen, wo das Teil ja nun eigentlich herkommt.... [wink]


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9396
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: Panzer

Beitragvon AkkuGK1 » 27. April 2019, 22:43

@Mara, mit WoT warst nicht du gemeint, sondern Rainer [hallo]
König von Deutschland, das kann ich mir richtig vorstellen, die Gefängnisse wären voll mit Gesperrten - ich bin raus.
AkkuGK1
 
Beiträge: 3802
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Panzer

Beitragvon SkinnyTrucky » 28. April 2019, 09:11

AkkuGK1 hat geschrieben:@Mara, mit WoT warst nicht du gemeint, sondern Rainer [hallo]


Obwohl, auch wenn ich nicht gemeint war....einen Panzer würde ich auch gern mal ausprobieren wollen um zu fahren....allerdings nicht im Gefecht....Spiele am PC mag ich nicht, ich mag es lieber in real life....

....naja, vielleicht lässt Emile mich ja mal fahren, wenn sein Tank fertig ist.... [denken]


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9396
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

VorherigeNächste

Zurück zu Militärtechnik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron