Dschungelcamp bei RTL

Sender und allgemeine TV-Themen

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon pentium » 26. Januar 2017, 18:12

Spartacus hat geschrieben:Genau so Kristian, da gucken wir lieber Phönix, denn das weiß man, was man hat und lernt sogar noch was dabei. [hallo]

LG

Sparta


Ja und nicht vergessen, zum lachen in den Keller gehen....

...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 23554
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon augenzeuge » 27. Januar 2017, 09:22

Ich lese es grad, hoffentlich werden die Zuschauer psychisch damit fertig.... [flash]
Kader ist raus!

http://www.stern.de/kultur/tv/dschungel ... 00716.html

P.S. Wer ist Kader? [shocked]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 40897
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon karnak » 27. Januar 2017, 11:02

Spartacus hat geschrieben:
Genau so Kristian, da gucken wir lieber Phönix, denn das weiß man, was man hat und lernt sogar noch was dabei. [hallo]

LG

Sparta

Um neben dem Dschungel was anderes zu erwähnen, gerade wurden bei Phönix der Postenwechsel in der Bundesregierung durch den Gauck gezeigt, die Merkel mit ihrer Raute war auch dabei, alle so richtig schön förmlich und steif. Wunderbar, dass muss man einfach gesehen haben um es locker zu sehen, dieses Dschungelcamp ist nichts dagegen, danke Öffentlich Rechtliches, für so was zahle ich gerne. [flash]
" Denn sie hassen am Andersdenkenden nicht nur die andere Meinung, zu der er sich bekennt,sondern auch die Vermessenheit, selbst urteilen zu wollen. Was sie ja doch selbst nie unternehmen und im Stillen sich dessen bewusst sind."
Schoppenhauer
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 11584
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon pentium » 27. Januar 2017, 15:45

augenzeuge hat geschrieben:Ich lese es grad, hoffentlich werden die Zuschauer psychisch damit fertig.... [flash]
Kader ist raus!

P.S. Wer ist Kader? [shocked]

AZ




Kader Loth ist ein deutsches Fotomodell türkischer Abstammung. 2017 zog sie für "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" in den australischen Dschungel.
Geboren am: 05. Januar 1973
Geburtsort: Berlin
Sternzeichen: Steinbock

Kader Loth, mit bürgerlichem Namen Kader Onput, wurde am 5. Januar 1973 in Berlin geboren und ist ein deutsches Fotomodell türkischer Abstammung. Erste TV-Erfahrung sammelte Kader Loth Ende der 1990er Jahre. Sie moderierte eine Haustiersendung und trat in morgendlichen Fernsehformaten auf.

2004 zog Kader Loth als Kandidatin ins "Big Brother"-Haus, wo sie nach 24 Tagen von den Zuschauern aus der Show gewählt wurde. Es folgten Auftritte bei "TV total" und dem Prominentenspecial von "Frauentausch". Als Publikumsliebling erwies sich Kader Loth bei der Show "Die Alm - Promischweiß und Edelweiß" im Jahr 2004. Sie konnte sich gegen Teilnehmer wie René Weller, Kelly Trump, Detlef D! Soost und Gunter Gabriel durchsetzen und wurde von den Zuschauern zur "Alm-Königin" gekürt.

Anschließend war Kader Loth regelmäßig in TV-Shows zu sehen, unter anderem in der RTL-Show "Wild Girls - Auf High Heels durch Afrika“ und in der VOX-Show "Das perfekte Promi-Dinner".Ihr Filmdebüt gab sie 2009 in der Komödie "Horst Schlämmer - Isch kandidiere!" neben Hape Kerkeling. Ihre erste Single "Alles was du brauchst" veröffentlichte Kader Loth bereits 2004, es folgten "Senle Giderim (I Will Follow You)" und "Du Schwein".

http://www.rtl.de/themen/personen/kader-loth-t4379.html

pentium
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 23554
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon augenzeuge » 27. Januar 2017, 16:20

pentium hat geschrieben:Kader .... moderierte eine Haustiersendung.

pentium


Das passt ja. [flash] Ne Mieze ist es ganz klar.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 40897
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon Interessierter » 27. Januar 2017, 16:36

Im Dschungelcamp sollen die Affen immer rauf und runder laufen, den sie suchen Bananen.... [flash]
Auch aus Steinen die einem in den Weg
gelegt werden,
kann man was schönes bauen
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 16380
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon Volker Zottmann » 29. Januar 2017, 12:06

Nun haben die Vereinigten Staaten auch noch einen König. [laugh]

Mich freut nur, dass meine Vorhersage zutraf.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13673
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon pentium » 29. Januar 2017, 14:51

Das große «Dschungel»-Fazit: Eine Staffel zum Heulen

Mal wieder sind zwei Wochen Dauerdschungel beendet. Mal wieder ist das Schlafdezit von fast sieben Millionen Deutschen auf dem Höchststand. Doch hat es sich gelohnt? Oder geht das elfte Jahr als verlorenes Jahr in die Geschichte des Formats ein?
Analysiert man die Einschaltquoten vom «Dschungelcamp» 2017, muss man dem Format durchaus ein kleines Resonanzproblem attestieren. Es schalteten eindeutig weniger Menschen die 16 Ausgaben ein, als in den vergangenen Jahren. Und auch ein weiterer interessanter Fakt spricht für die These des Schwunds: Die zweite Woche konnte die erste nicht wie gewohnt locker toppen. Doch sind diese Zahlen nur ein kleiner Teil der Wahrheit.
http://www.quotenmeter.de/n/90805/das-g ... zum-heulen

Fazit
Nein, liebes Dschungelvolk, geschätzte Kakerlaken, Mehlwürmer und Spinnen: Das war leider diesmal nichts. Amusement und Zerstreuung hin oder her - die Staffel bot beides zwar erneut und steckte auch immer noch viele vergleichbare Formate locker in die Tasche, dennoch darf und sollte man vom «Dschungelcamp» einfach etwas mehr erwarten dürfen. Im Klartext: Eine ganze Kelle weniger Kalkül und mehr Vertrauen in die Stärken des Konzepts. Notiz an die Redaktion: Niemand möchte 16 Tage lang zu nachtschlafender Zeit schlechten Schauspielern beim Schauspielern zusehen. Dafür gibt es das Vorabendprogramm, sogar beim RTL.


Das Resumee von Quotenmeter trifft es auf den Punkt.

...
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 23554
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon pentium » 16. November 2017, 21:00

Dschungelcamp 2018: Kandidaten in Lebensgefahr! Dschungelcamp vor dem Aus?

Eigentlich sollte das RTL-Dschungelcamp bereits im Januar 2018 wieder über die deutschen TV-Bildschirme flimmern. Doch eine Giftspinne bringt das TV-Format nun ernsthaft in Gefahr. Steht die Kult-Show vor dem Aus?
http://www.news.de/tv/855678984/dschung ... tralien/1/

Dschungelcamp 2018: Alle Kandidaten bisher!
http://www.tvmovie.de/news/dschungelcam ... sher-96659

...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 23554
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon Spartacus » 17. November 2017, 18:42

pentium hat geschrieben:Dschungelcamp 2018: Kandidaten in Lebensgefahr! Dschungelcamp vor dem Aus?

Eigentlich sollte das RTL-Dschungelcamp bereits im Januar 2018 wieder über die deutschen TV-Bildschirme flimmern. Doch eine Giftspinne bringt das TV-Format nun ernsthaft in Gefahr. Steht die Kult-Show vor dem Aus?
http://www.news.de/tv/855678984/dschung ... tralien/1/

Dschungelcamp 2018: Alle Kandidaten bisher!
http://www.tvmovie.de/news/dschungelcam ... sher-96659

...


Ja ganz gefährlich, das Spinnentier.

Der Biss der Sydney-Trichternetzspinne kann für Menschen tödlich sein. Seit 1981 steht ein Gegengift zur Verfügung und seither sind keine weiteren Todesfälle gemeldet worden


Klappern gehört zum Handwerk.

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 13052
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon augenzeuge » 4. Dezember 2017, 19:22

DAS ist im Dschungelcamp alles FAKE!

Das Dschungelcamp ist NICHT mitten im Dschungel:
Allerdings nicht – und das bringt mich schnurstracks zu Punkt 1 – im gefährlichsten Dschungel der Welt. Stattdessen stehen die Pritschen der „Promis“ auf dem Gelände einer stillgelegten Bananenplantage etwa eine Autostunde von der Gold Coast entfernt. Nur wenige Meter neben dem Camp befindet sich zudem das Lager der etwa 600 Produktionsmitarbeiter.

Sie müssen das Feuerholz NICHT selber suchen:
Und so schwer schuften, wie uns die armen, armen Camper immer weismachen wollen, müssen sie auch nicht. Zumindest das Feuerholz liegt quasi auf der Straße. Die Mitarbeiter bereiten das Holz vor und verteilen es auf dem Areal. Pff, so kann das ja jeder!

Die Promis werden NICHT im Regen stehen gelassen:
Ebenfalls nur halb so dramatisch ist der Regen. Damit unsere Promis nicht wegschwimmen (so schlimm wäre das bei dem ein oder anderen Exemplar allerdings auch nicht), soll es im Camp ein ausfahrbares Segel geben, das sie vor den Wassermassen schützt.


.......
https://www.brigitte.de/aktuell/stars-t ... 31936.html

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 40897
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon pentium » 4. Dezember 2017, 19:30

Das ist doch alles längst bekannt...und nichts neues!

....
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 23554
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon augenzeuge » 4. Dezember 2017, 19:32

pentium hat geschrieben:Das ist doch alles längst bekannt...und nichts neues!

....


Ok, für dich natürlich. [flash] Ist ne jeder so ein Spezialist in der Sache....frag mal....nee, ich sags nicht. [flash]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 40897
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon Volker Zottmann » 4. Dezember 2017, 19:38

Nun will auch noch Claudia Roth mitmachen? [ich auch]

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13673
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon augenzeuge » 4. Dezember 2017, 19:42

Volker Zottmann hat geschrieben:Nun will auch noch Claudia Roth mitmachen? [ich auch]

Gruß Volker


Nein, die kommt mit den Essensrationen nicht klar. [laugh] Ansonsten hätte sie einen tollen bunten Bikini. [grin]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 40897
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon pentium » 4. Dezember 2017, 20:10

augenzeuge hat geschrieben:
pentium hat geschrieben:Das ist doch alles längst bekannt...und nichts neues!

....


Ok, für dich natürlich. [flash] Ist ne jeder so ein Spezialist in der Sache....frag mal....nee, ich sags nicht. [flash]

AZ


Kann man alles bei Tante Wiki nachlesen...

...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 23554
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon augenzeuge » 15. Dezember 2017, 23:10

Wer sind die? [shocked]

Toll, das Dschungelcamp ist voll. Aber was ist das denn? Die Hälfte der Menschen, die ja doch irgendwie „Stars“ sein sollen, muss man ja googeln! [grins]
Die jetzt gesetzten Namen bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“: Tina York, David Friedrich, Giuliana Farfalla, Matthias Mangiapane, Daniele Negroni, Sandra Steffl, Sydney Youngblood, Jenny Frankhauser, Kattia Vides, Tatjana Gsell, Natascha Ochsenknecht und Ansgar Brinkmann.

Bild
Sandra Steffl (l.), Tina York und Matthias Mangiapane
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 40897
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon Interessierter » 16. Dezember 2017, 09:29

Um herzhaft lachen zu können, muss ich mir doch so etwas oder auch die " Heute-Show " nicht ansehen.... [flash]
Nur gut, dass Geschmack und Anspruch bei den Menschen unterschiedlich sind.
Auch aus Steinen die einem in den Weg
gelegt werden,
kann man was schönes bauen
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 16380
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon Harsberg » 17. Dezember 2017, 09:47

Die zwei könnten doch auch mal als Kandidaten im Dschungelcamp mitmachen...

Bild
Benutzeravatar
Harsberg
 
Beiträge: 784
Bilder: 1
Registriert: 18. Mai 2010, 09:22
Wohnort: Rudolstadt

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon zoll » 24. Januar 2018, 13:02

Ich könnte mir vorstellen, dass es Mitglieder hier gibt die auch schon zur Z-Prominenz gehören und in ein oder zwei Jahren bei dieser Veranstaltung eine Chance bekommen werden. [flash]
zoll
zoll
 
Beiträge: 323
Registriert: 14. März 2016, 14:55

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon Teresa » 24. Januar 2018, 13:31

zoll hat geschrieben:Ich könnte mir vorstellen, dass es Mitglieder hier gibt die auch schon zur Z-Prominenz gehören und in ein oder zwei Jahren bei dieser Veranstaltung eine Chance bekommen werden. [flash]
zoll



Hallo lieber Zoll,

stellt sich nur die Frage: möchte man das wirklich..... und eine solche "Chance" bekommen??? [denken]

Liebe Grüße

Teresa
Teresa
 

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon icke46 » 24. Januar 2018, 14:46

Teresa hat geschrieben:
zoll hat geschrieben:Ich könnte mir vorstellen, dass es Mitglieder hier gibt die auch schon zur Z-Prominenz gehören und in ein oder zwei Jahren bei dieser Veranstaltung eine Chance bekommen werden.


Hallo lieber Zoll,

stellt sich nur die Frage: möchte man das wirklich..... und eine solche "Chance" bekommen??? [denken]

Liebe Grüße

Teresa


Das ist vermutlich eine Frage des Geldes, das man nicht hat und von RTL bekommt [grins] .

Insofern ist dieses Dschungelcamp quasi eine Tabelle, welche 10 "Promis" finanziell auf dem letzten Loch pfeifen [flash] .
Benutzeravatar
icke46
 
Beiträge: 3044
Bilder: 394
Registriert: 25. April 2010, 18:16
Wohnort: Hannover-Peine

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon Teresa » 24. Januar 2018, 14:54

[denken]

.... tja, da hast du wahrscheinlich recht, icke...

Liebe Grüße

Teresa
Teresa
 

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon Volker Zottmann » 24. Januar 2018, 15:41

zoll hat geschrieben:Ich könnte mir vorstellen, dass es Mitglieder hier gibt die auch schon zur Z-Prominenz gehören und in ein oder zwei Jahren bei dieser Veranstaltung eine Chance bekommen werden. [flash]
zoll

[super] ENDLICH!

Im MDR war ich ja schon. Essen tue ich auch ALLES, was irgendwie exotisch ist oder wirkt. Ich werde mal ensthaft drüber nachdenken.... [grins] Und "Z Prominenz" bin ich seit Geburt. Etwas "Zubrot" zu meinen dauernden Autokäufen wäre auch nicht das Verkehrteste.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13673
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon Teresa » 24. Januar 2018, 15:54

Volker Zottmann hat geschrieben:
zoll hat geschrieben:Ich könnte mir vorstellen, dass es Mitglieder hier gibt die auch schon zur Z-Prominenz gehören und in ein oder zwei Jahren bei dieser Veranstaltung eine Chance bekommen werden. [flash]
zoll

[super] ENDLICH!

Im MDR war ich ja schon. Essen tue ich auch ALLES, was irgendwie exotisch ist oder wirkt. Ich werde mal ensthaft drüber nachdenken.... [grins] Und "Z Prominenz" bin ich seit Geburt. Etwas "Zubrot" zu meinen dauernden Autokäufen wäre auch nicht das Verkehrteste.

Gruß Volker


Lieber Volker,

dann schicke ich dir nur positive Gedanken.... alleine das lebende Viehzeug ist schon gruselig, um nicht von den zu verspeisenden zu reden ...

Viel Spaß du lieber Z-Prominenter

Teresa
Teresa
 

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon Volker Zottmann » 24. Januar 2018, 16:01

Teresa hat geschrieben:
Volker Zottmann hat geschrieben:
Im MDR war ich ja schon. Essen tue ich auch ALLES, was irgendwie exotisch ist oder wirkt. Ich werde mal ensthaft drüber nachdenken.... [grins] Und "Z Prominenz" bin ich seit Geburt. Etwas "Zubrot" zu meinen dauernden Autokäufen wäre auch nicht das Verkehrteste.

Gruß Volker


Lieber Volker,

dann schicke ich dir nur positive Gedanken.... alleine das lebende Viehzeug ist schon gruselig, um nicht von den zu verspeisenden zu reden ...

Viel Spaß du lieber Z-Prominenter


Teresa



Danke Theresa! [wink]
Ich bin aber keiner, der sich bewirbt. Ich wurde auch vom MDR angesprochen....
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13673
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon Teresa » 24. Januar 2018, 16:20

@Volker Zottmann

.,.. da wirst du wahrscheinlich eher schlechte Karten haben, Volker. Ich gehe mal davon aus, dass deine Skandale sich in Grenzen halten....für RTL ist das zu unaufgeregt, denke ich... [wink]

Teresa
Teresa
 

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon Volker Zottmann » 24. Januar 2018, 16:36

Teresa hat geschrieben:@Volker Zottmann

.,.. da wirst du wahrscheinlich eher schlechte Karten haben, Volker. Ich gehe mal davon aus, dass deine Skandale sich in Grenzen halten....für RTL ist das zu unaufgeregt, denke ich... [wink]

Teresa

Du verstehst aber schon, dass es JUX ist? [flash]
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13673
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon Teresa » 24. Januar 2018, 16:40

[wink] Na klar.... und trotzdem habe ich schon mal vorsichtshalber getröstet [wink] man weiß ja nie...
Zuletzt geändert von Teresa am 24. Januar 2018, 16:56, insgesamt 1-mal geändert.
Teresa
 

Re: Dschungelcamp bei RTL

Beitragvon steffen52 » 24. Januar 2018, 16:47

Volker Zottmann hat geschrieben: Essen tue ich auch ALLES, was irgendwie exotisch ist oder wirkt. Ich werde mal ensthaft drüber nachdenken.... [grins] Und "Z Prominenz" bin ich seit Geburt. Etwas "Zubrot" zu meinen dauernden Autokäufen wäre auch nicht das Verkehrteste.

Gruß Volker

Essen und trinken tust Du alles Volker? Das bezweifle ich. Aber eins würde ich sagen, beleben mit Deinem erlebten Geschichten würdest Du diesen Laden auf jeden Fall! [laugh]
Gruß steffen52
steffen52
 
Beiträge: 3901
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

VorherigeNächste

Zurück zu TV allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast