Vorsttellung steffen52-1

In diesem Bereich koennt ihr Eure Vorstellung posten.

Vorsttellung steffen52-1

Beitragvon steffen52-1 » 26. März 2015, 23:39

Hallo Freunde und User des Forums! Endlich habe ich es geschafft wieder hier rein zu kommen , dank der Admins, trotz der vor raus gegangenen Schwierigkeiten!
Warum und weshalb, ich nicht mehr rein kam ins Forum, weiß Gott und der weiß auch nicht alles! Man muss sagen, verdammte Technik! [wut]
So,nun stelle ich mich noch einmal vor. Mein Name bekannt, geboren 1952, bald Rentner. gedient im GR3( Florian Geier, Dermbach/ Rhön) 1970 als Verpflegungsfahrer um die Kameraden in den GK mit den zum Überlebenden und auch etwas Freude zu machenden Lebensmittel zu versorgen! Wie heißt der Spruch: Ohne ordentliche Verpflegung, kein Bewegung! [super] Kenne also die GK aus den FF! Am Strich musste ich zum Glück nicht laufen und deshalb hatte ich nie ein Problem mit einem GV! So, nun ist gut, ihr kennt mich ja fast alle, weil schon da gewesen! Danke an Alle, die mit geholfen per PN, das ich wieder hier sein kann! [hallo]
Viele Grüsse steffen52-1
steffen52-1
 

Re: Vorsttellung steffen52-1

Beitragvon Jago » 26. März 2015, 23:45

Hallo Steffen
Willkommen zurück . Lese dich erst mal ein und dann laß die Tasten springen [knuddel]

Jago
Lieber Tod als Rot
Benutzeravatar
Jago
 
Beiträge: 751
Registriert: 20. Februar 2015, 00:14
Wohnort: Kassel

Re: Vorsttellung steffen52-1

Beitragvon steffen52-1 » 26. März 2015, 23:51

Jago hat geschrieben:Hallo Steffen
Willkommen zurück . Lese dich erst mal ein und dann laß die Tasten springen [knuddel]

Jago

Peter, auch an Dich, Danke!!! [hallo] Ich lese mich ein, bin ja erst neu hier!!! [crazy] Bis Morgen, muss noch etwas schaffen( 2 Monate)!
Gute Nacht!!
Grüsse steffen52-1
steffen52-1
 

Re: Vorsttellung steffen52-1

Beitragvon Ostlandritter » 27. März 2015, 00:58

steffen52-1 hat geschrieben:Hallo Freunde und User des Forums! Endlich habe ich es geschafft wieder hier rein zu kommen , dank der Admins, trotz der vor raus gegangenen Schwierigkeiten!
Warum und weshalb, ich nicht mehr rein kam ins Forum, weiß Gott und der weiß auch nicht alles! Man muss sagen, verdammte Technik! [wut]
So,nun stelle ich mich noch einmal vor. Mein Name bekannt, geboren 1952, bald Rentner. gedient im GR3( Florian Geier, Dermbach/ Rhön) 1970 als Verpflegungsfahrer um die Kameraden in den GK mit den zum Überlebenden und auch etwas Freude zu machenden Lebensmittel zu versorgen! Wie heißt der Spruch: Ohne ordentliche Verpflegung, kein Bewegung! [super] Kenne also die GK aus den FF! Am Strich musste ich zum Glück nicht laufen und deshalb hatte ich nie ein Problem mit einem GV! So, nun ist gut, ihr kennt mich ja fast alle, weil schon da gewesen! Danke an Alle, die mit geholfen per PN, das ich wieder hier sein kann!
Viele Grüsse steffen52-1


Mönsch , wird aber auch Zeit ,- Steffen .- wegen Dir musste ich sogar die Admins hier bissel auf Trab bringen....
( muss ich alter Mann eigentlich imer noch alles selbst machen ? )
Benutzeravatar
Ostlandritter
 
Beiträge: 71
Registriert: 1. April 2014, 17:33

Re: Vorsttellung steffen52-1

Beitragvon AkkuGK1 » 27. März 2015, 08:40

willkommen zurück! Wer warschst Du nochmal? Steffen... mhhh da wurde mal kurz ein Steffen53 erwähnt - kennst den? [laugh]
AfD - die Alternative - für Doofe, deshalb wählt AfD ihr Schafe! Mähhh
AkkuGK1
 
Beiträge: 4065
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Vorsttellung steffen52-1

Beitragvon Grenzwolf62 » 27. März 2015, 09:56

Wenn wir uns unter die Grillhütte setzten bringste einfach den Steffen52 auch noch mit [grins]
Ich habe mich nun auch entschlossen für eine bessere Welt Verzicht zu üben.
Als erstes verzichte ich auf zu viele Kommas.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 5264
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Vorsttellung steffen52-1

Beitragvon Zicke » 27. März 2015, 11:17

sei gegrüßt Steffen

steffen52-1 hat geschrieben: gedient im GR3( Florian Geier, Dermbach/ Rhön) 1970 als Verpflegungsfahrer


habe zu der gleichen Zeit in der 7ten GK gedient

Gruß zicke (Jörg)
J.S.

"Diejenigen, die ihre Schwerter zu Pflugscharen schmieden, werden
für jene pflügen die dies nicht getan haben".

Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 5701
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Vorsttellung steffen52-1

Beitragvon steffen52-1 » 27. März 2015, 14:18

Zicke hat geschrieben:sei gegrüßt Steffen

steffen52-1 hat geschrieben: gedient im GR3( Florian Geier, Dermbach/ Rhön) 1970 als Verpflegungsfahrer


habe zu der gleichen Zeit in der 7ten GK gedient

Gruß zicke (Jörg)

Hallo Jörg(zicke), werden uns nicht persönlich kennen,vielleicht hat man sich gesehen! Ich werde Dir aufgefallen sein, da ich mit einen W50zig Thermokoffer immer euch Ware angeliefert habe!
Sage mir den Name des Ortes der 7ten GK! Denn an die Zahlen der einzelnen GK, kann ich mich nicht mehr so erinnern!
Grüsse steffen52-1
steffen52-1
 

Re: Vorsttellung steffen52-1

Beitragvon Zicke » 27. März 2015, 14:30

die stand genau an der B 278 zwischen Geisa und Schleid

Gruß Jörg
J.S.

"Diejenigen, die ihre Schwerter zu Pflugscharen schmieden, werden
für jene pflügen die dies nicht getan haben".

Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 5701
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Vorsttellung steffen52-1

Beitragvon steffen52-1 » 27. März 2015, 16:21

Zicke hat geschrieben:die stand genau an der B 278 zwischen Geisa und Schleid

Gruß Jörg

Danke Jörg, damit kann ich schon etwas mehr anfangen! [hallo]
Grüsse steffen52-1
steffen52-1
 

Re: Vorsttellung steffen52-1

Beitragvon Rei » 27. März 2015, 17:11

Hallo!
Schön,das es nun wieder geht. [hallo]
Gruß Reiner
Benutzeravatar
Rei
 
Beiträge: 2022
Bilder: 3
Registriert: 22. Februar 2015, 17:56
Wohnort: DD

Re: Vorsttellung steffen52-1

Beitragvon Bahndamm 68 » 27. März 2015, 18:45

Hallöchen Steffen,
ich hatte dich auch vermisst und schon schlimmes vermutet und auch bereits eine Suchanzeige gestartet.
Auf ein Neues
Willkommen im Forum-01.gif


VG Bahndamm 68
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 2118
Bilder: 368
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: Vorsttellung steffen52-1

Beitragvon Ostlandritter » 27. März 2015, 20:22

steffen52-1 hat geschrieben:Hallo Freunde und User des Forums! Endlich habe ich es geschafft wieder hier rein zu kommen , dank der Admins, trotz der vor raus gegangenen Schwierigkeiten!
Warum und weshalb, ich nicht mehr rein kam ins Forum, weiß Gott und der weiß auch nicht alles! Man muss sagen, verdammte Technik!
So,nun stelle ich mich noch einmal vor. Mein Name bekannt, geboren 1952, bald Rentner. gedient im GR3( Florian Geier, Dermbach/ Rhön) 1970 als Verpflegungsfahrer um die Kameraden in den GK mit den zum Überlebenden und auch etwas Freude zu machenden Lebensmittel zu versorgen! Wie heißt der Spruch: Ohne ordentliche Verpflegung, kein Bewegung! [super] Kenne also die GK aus den FF! Am Strich musste ich zum Glück nicht laufen und deshalb hatte ich nie ein Problem mit einem GV! So, nun ist gut, ihr kennt mich ja fast alle, weil schon da gewesen! Danke an Alle, die mit geholfen per PN, das ich wieder hier sein kann!
Viele Grüsse steffen52-1


Mann ,- Du oller Mehrsack - daß wird aber jetzt auch höchste Eisenbahn....
Haste endlich Deinen 70-ger -Jahre-PC auf den Sperrmüll gebracht ? [laugh]
Benutzeravatar
Ostlandritter
 
Beiträge: 71
Registriert: 1. April 2014, 17:33

Re: Vorsttellung steffen52-1

Beitragvon steffen52-1 » 27. März 2015, 20:33

Ostlandritter hat geschrieben:
steffen52-1 hat geschrieben:Hallo Freunde und User des Forums! Endlich habe ich es geschafft wieder hier rein zu kommen , dank der Admins, trotz der vor raus gegangenen Schwierigkeiten!
Warum und weshalb, ich nicht mehr rein kam ins Forum, weiß Gott und der weiß auch nicht alles! Man muss sagen, verdammte Technik!
So,nun stelle ich mich noch einmal vor. Mein Name bekannt, geboren 1952, bald Rentner. gedient im GR3( Florian Geier, Dermbach/ Rhön) 1970 als Verpflegungsfahrer um die Kameraden in den GK mit den zum Überlebenden und auch etwas Freude zu machenden Lebensmittel zu versorgen! Wie heißt der Spruch: Ohne ordentliche Verpflegung, kein Bewegung! [super] Kenne also die GK aus den FF! Am Strich musste ich zum Glück nicht laufen und deshalb hatte ich nie ein Problem mit einem GV! So, nun ist gut, ihr kennt mich ja fast alle, weil schon da gewesen! Danke an Alle, die mit geholfen per PN, das ich wieder hier sein kann!
Viele Grüsse steffen52-1


Mann ,- Du oller Mehrsack - daß wird aber jetzt auch höchste Eisenbahn....
Haste endlich Deinen 70-ger -Jahre-PC auf den Sperrmüll gebracht ? [laugh]

Nix mit alten PC, mein Freund! Ging nur mit Neuanmeldung, siehst ja den Strich und die 1! Bin ja mit den ersten Nickname immer noch da, aber es ist da nicht rein zukommen, vielleicht sind
Hacker am werkeln oder so!! [laugh]
Grüsse steffen52-1
steffen52-1
 

Re: Vorsttellung steffen52-1

Beitragvon Bahndamm 68 » 27. März 2015, 21:40

steffen52-1 hat geschrieben:Nix mit alten PC, mein Freund! Ging nur mit Neuanmeldung, siehst ja den Strich und die 1! Bin ja mit den ersten Nickname immer noch da, aber es ist da nicht rein zukommen, vielleicht sind
Hacker am werkeln oder so!! [laugh]
Grüsse steffen52-1

Hallo Steffen,
habe gleiches Problem mit einer e-Mail-Adresse unter WEB.de. Es ist einfach kein reinkommen mehr, seit ca. 14Tage. Bei Anmeldungen erstelle ich immer Bildschirmkopien und lege sie gesichert auf einer ex-Platte ab. Damit kann ich den Usernamen und das Passwort selten vergessen.

VG Hermann
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 2118
Bilder: 368
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: Vorsttellung steffen52-1

Beitragvon steffen52-1 » 27. März 2015, 22:24

Bahndamm 68 hat geschrieben:Hallöchen Steffen,
ich hatte dich auch vermisst und schon schlimmes vermutet und auch bereits eine Suchanzeige gestartet.
Auf ein Neues
Willkommen im Forum-01.gif


VG Bahndamm 68

Hallo Herrmann, danke für Deine Willkommensgrüsse! Wieso und warum, ich nicht mehr rein gekommen bin, das weiß ich bis heute noch nicht! Einen Grund muss es wohl geben!
Aber das weiß nur der oder die, welche da gedreht haben! Denn wenn ich mich anmelden wollte hieß es das Benutzername falsch ist oder Passwort! Habe ich dann meine Mail-Adresse eingegeben und um ein neues Passwort gebeten, hieß es, Mail-Adresse nicht bekannt! Wollte ich mich komplett neu anmelden hieß es Mail-Adresse und Benutzername schon vergeben, mehr ging nicht! Oder? Wieso soll es an meinen PC
gelegen haben? Wünsche Dir ein schönes Wochenende und lesen uns, auch mal wieder per Mail!
Grüsse steffen52-1
steffen52-1
 

Re: Vorsttellung steffen52-1

Beitragvon ratata » 27. März 2015, 22:34

Hallo Steffen , schön von dir , du hast uns nicht vergessen [smile]
Denk auch daran , was für Wunder bei der Telekom geschehen können .
Die paar Tage bis zur Rente ,die werden gefühlsmäßig lang werden . Viele Grüße ratata /
Benutzeravatar
ratata
 
Beiträge: 1589
Bilder: 17
Registriert: 20. Oktober 2012, 19:05
Wohnort: DEUTSCHLAND/ A 2

Re: Vorsttellung steffen52-1

Beitragvon steffen52-1 » 27. März 2015, 22:44

ratata hat geschrieben:Hallo Steffen , schön von dir , du hast uns nicht vergessen [smile]
Denk auch daran , was für Wunder bei der Telekom geschehen können .
Die paar Tage bis zur Rente ,die werden gefühlsmäßig lang werden . Viele Grüße ratata /

Günter, so lange eigentlich nicht, da ich ja noch arbeiten gehe und mit den Gedanken im Kopf geht es besser! Obwohl ich ja noch weiter machen will, so weit das es die Gesundheit zu lässt!
Da meine Dame 10 Jahre jünger ist und auch noch etwas schaffen muss, ist es besser noch etwas zutun(450 EUR)! Denn wenn man zu Hause ist, hat man ja auch einen Job: Mache mal dies und jenes!!
Der neue Boss heißt dann Ehefrau, wenn sie es jetzt noch nicht ist!!! [laugh]
Grüsse steffen52-1
steffen52-1
 

Re: Vorsttellung steffen52-1

Beitragvon Sirius » 28. März 2015, 10:24

Zicke hat geschrieben:die stand genau an der B 278 zwischen Geisa und Schleid

Gruß Jörg

Geisa, das war ja ganz nah am mittlerweile bekannten "Point Alpha". War die GK in dem Gebäude untergebracht, dass sich am südlichen Ortsausgang von Geisa befindet, westlich der B 278? Bei im Internet befindlichen Fotos steht dort "Grenzkompanie Geisa". Bis Du damals in Sichtweite des "Point Alpha" Streife gelaufen?
Ignoriertes Mitglied: Interessierter/AkkuGK1

Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.
George Santayana
Benutzeravatar
Sirius
 
Beiträge: 4067
Registriert: 21. September 2011, 10:01

Re: Vorsttellung steffen52-1

Beitragvon Zicke » 28. März 2015, 11:24

Sirius hat geschrieben: War die GK in dem Gebäude untergebracht, dass sich am südlichen Ortsausgang von Geisa befindet, westlich der B 278?


genau die war das, das Gebäude zwischen Ulstertal- Radweg und "In der Aue"

in Sichtweite war nur unsere Kompanie, die konnten praktisch in unsere Stube schauen ,mit einem guten Fernglas [grin] , Streife in Point Alpha Nähe lief die 5. Kompanie die war NW von Geisa. Unser Abschnitt war von Langwinden(wurde 72 geschleift) bis Walkes.
J.S.

"Diejenigen, die ihre Schwerter zu Pflugscharen schmieden, werden
für jene pflügen die dies nicht getan haben".

Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 5701
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03


Zurück zu Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast