guten Abend

In diesem Bereich koennt ihr Eure Vorstellung posten.

guten Abend

Beitragvon Zeitgeschichtler » 18. Januar 2017, 19:34

Durch mein Interesse an Strafvollzug, DDR-Regime, militärische Disziplinareinheiten der NVA usw. bin ich auf dieses Forum gestoßen. Beim lesen unzähliger Haftberichte von ehm. Strafgefangen der DDR tauchen immer wieder Fragen auf, die ich hoffentlich hier ( von Insidern) beantwortet bekomme. Zu meiner Person gibt es nicht viel zu sagen , ich bin in der DDR aufgewachsen, war dort Hilfsarbeiter. Nach der Wende bis heute bin ich Tagelöhner. Ich habe bisher immer gern gelesen , meist historische Bücher.
Zeitgeschichtler
 
Beiträge: 18
Registriert: 17. Januar 2017, 12:04

Re: guten Abend

Beitragvon augenzeuge » 18. Januar 2017, 19:37

Willkommen!

Ich hoffe, wir können gegenseitig im Forum profitieren.

Viel Spaß!
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 53909
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: guten Abend

Beitragvon Jago » 18. Januar 2017, 20:11

Zeitgeschichtler hat geschrieben:Durch mein Interesse an Strafvollzug, DDR-Regime, militärische Disziplinareinheiten der NVA usw. bin ich auf dieses Forum gestoßen. Beim lesen unzähliger Haftberichte von ehm. Strafgefangen der DDR tauchen immer wieder Fragen auf, die ich hoffentlich hier ( von Insidern) beantwortet bekomme. Zu meiner Person gibt es nicht viel zu sagen , ich bin in der DDR aufgewachsen, war dort Hilfsarbeiter. Nach der Wende bis heute bin ich Tagelöhner. Ich habe bisher immer gern gelesen , meist historische Bücher.



Willkommen im Forum . Darf man auch fragen wie alt du bist . also wie lange du in der Zone verbringen mußtest

gruß jago
Lieber Tod als Rot
Benutzeravatar
Jago
 
Beiträge: 751
Registriert: 20. Februar 2015, 00:14
Wohnort: Kassel

Re: guten Abend

Beitragvon steffen52 » 18. Januar 2017, 20:13

Dann Willkommen hier im Forum und stelle Fragen! Habe auch eine Frage an Dich: Was verstehst Du unter Tagelöhner? [ich auch]
Gruß steffen52
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 6342
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: guten Abend

Beitragvon AkkuGK1 » 18. Januar 2017, 22:22

Auch von mir ein Willkommen. [hallo]
Affen für Deutschland
AkkuGK1
 
Beiträge: 4436
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: guten Abend

Beitragvon SkinnyTrucky » 18. Januar 2017, 22:32

Willkommen im Forum....

....ich hab's ja beinahe geschafft in Schwedt diszipliniert zu werden....hab aber durch glückliche Umstände die Biege machen können....

....ansonsten hatten wir hier schon einige User, die schonmal in den Gefängnissen der Zone eingesessen sind....ist aber keiner mehr von da....


Schöne Grüsse

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9398
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: guten Abend

Beitragvon andr.k » 18. Januar 2017, 23:27

SkinnyTrucky hat geschrieben:ansonsten hatten wir hier schon einige User, die schonmal in den Gefängnissen der Zone eingesessen sind....ist aber keiner mehr von da....


Schöne Grüsse

Mara


Hast Du etwa @Spartacus vergessen? [hallo]
Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

Ignorierter User: HPA
andr.k
 
Beiträge: 3691
Bilder: 0
Registriert: 31. Oktober 2011, 21:56

Re: guten Abend

Beitragvon SkinnyTrucky » 18. Januar 2017, 23:37

andr.k hat geschrieben:
SkinnyTrucky hat geschrieben:ansonsten hatten wir hier schon einige User, die schonmal in den Gefängnissen der Zone eingesessen sind....ist aber keiner mehr von da....


Schöne Grüsse

Mara


Hast Du etwa @Spartacus vergessen? [hallo]


Ach, für den war das doch nur der Anfang für seine Ausbildung....eben was zum Warmwerden im Training mit besonderen Umständen klarzukommen.... [muede]


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9398
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: guten Abend

Beitragvon Zeitgeschichtler » 19. Januar 2017, 09:54

SkinnyTrucky hat geschrieben:Willkommen im Forum....

....ich hab's ja beinahe geschafft in Schwedt diszipliniert zu werden....hab aber durch glückliche Umstände die Biege machen können....

....ansonsten hatten wir hier schon einige User, die schonmal in den Gefängnissen der Zone eingesessen sind....ist aber keiner mehr von da....


Schöne Grüsse

Mara



Danke für dein willkommen !
meinst du hier waren user angemeldet, die man im "arbeiter und bauernparadies" hinter gitter brachte, jetzt aber wieder abgemeldet sind ?
Zeitgeschichtler
 
Beiträge: 18
Registriert: 17. Januar 2017, 12:04

Re: guten Abend

Beitragvon Zeitgeschichtler » 19. Januar 2017, 09:59

steffen52 hat geschrieben:Dann Willkommen hier im Forum und stelle Fragen! Habe auch eine Frage an Dich: Was verstehst Du unter Tagelöhner? [ich auch]
Gruß steffen52



danke für dein willkommen ! ich meine unter tagelöhner das ich jeden morgen um arbeit bettle. http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-03/t ... -reportage
Zeitgeschichtler
 
Beiträge: 18
Registriert: 17. Januar 2017, 12:04

Re: guten Abend

Beitragvon Zeitgeschichtler » 19. Januar 2017, 10:04

Jago hat geschrieben:
Zeitgeschichtler hat geschrieben:Durch mein Interesse an Strafvollzug, DDR-Regime, militärische Disziplinareinheiten der NVA usw. bin ich auf dieses Forum gestoßen. Beim lesen unzähliger Haftberichte von ehm. Strafgefangen der DDR tauchen immer wieder Fragen auf, die ich hoffentlich hier ( von Insidern) beantwortet bekomme. Zu meiner Person gibt es nicht viel zu sagen , ich bin in der DDR aufgewachsen, war dort Hilfsarbeiter. Nach der Wende bis heute bin ich Tagelöhner. Ich habe bisher immer gern gelesen , meist historische Bücher.



Willkommen im Forum . Darf man auch fragen wie alt du bist . also wie lange du in der Zone verbringen mußtest

gruß jago



ich bin 56, hab also etwas länger in der ddr leben müssen als meine jahre im westen. danke für dein willkommen !
Zeitgeschichtler
 
Beiträge: 18
Registriert: 17. Januar 2017, 12:04

Re: guten Abend

Beitragvon ratata » 19. Januar 2017, 10:55

Hallo Zeitgeschichtler , sei Willkommen hier im Forum Deutsche Einheit , ich bin mal gespannt wie lange du es hier aushältst .

Hast dann aber viel zu lesen hier , Wieso bist du denn als Tagelöhner tätig ,,, wo lebst du ,

Dein Link hat uns kurz und schmerzlos aufgeklärt . Wir lesen uns . [rose] ratata
Benutzeravatar
ratata
 
Beiträge: 1631
Bilder: 17
Registriert: 20. Oktober 2012, 19:05
Wohnort: DEUTSCHLAND/ A 2

Re: guten Abend

Beitragvon SkinnyTrucky » 19. Januar 2017, 12:54

Zeitgeschichtler hat geschrieben:Danke für dein willkommen !
meinst du hier waren user angemeldet, die man im "arbeiter und bauernparadies" hinter gitter brachte, jetzt aber wieder abgemeldet sind ?


Ja, der Lauf des Lebens halt....es waren welche dabei, die wohl ein Knacks davon über behalten haben und sich dann hier artikuliert haben, so wie es für einige unerwünscht war....aber wir hatten auch mal einen, der seinen Frieden mit den Schergen gefunden hatte....

....ansonsten, der Spartacus sass mal in Haft bis man ihn in den goldenen Westen entlassen hat....


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9398
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: guten Abend

Beitragvon Zeitgeschichtler » 19. Januar 2017, 14:52

ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen weiter unter west oder ost deutschen zu leben, wenn ich in der ddr wegen politischer delikte eingesperrt worden wäre.
das diese leute nicht emotionslos disskutiert haben, leuchtet mir ein , nun ist ja jeder mensch unterschiedlich robust. wer nervlich vor seiner haftzeit schon sensibel, depersssiv vernlagt war, überstand diese torturen logischerweise nicht ohne verrückt zuwerden.
Zeitgeschichtler
 
Beiträge: 18
Registriert: 17. Januar 2017, 12:04

Re: guten Abend

Beitragvon Zeitgeschichtler » 19. Januar 2017, 15:03

ratata hat geschrieben:Hallo Zeitgeschichtler , sei Willkommen hier im Forum Deutsche Einheit , ich bin mal gespannt wie lange du es hier aushältst .

Hast dann aber viel zu lesen hier , Wieso bist du denn als Tagelöhner tätig ,,, wo lebst du ,

Dein Link hat uns kurz und schmerzlos aufgeklärt . Wir lesen uns . [rose] ratata



danke für dein willkommen, über meine ausdauer, verweildauer hier, mache ich mir keine illusionen.......in deutschland scheint zu wenig die sonne, das macht die leute unlustig und nervig. auch über den menschen als solchen bin ich mir restlos im klaren, es gibt mehr narren als weise.
ich hab schon mitbekommen, das die ddr- knast-insider hier leider nicht mehr schreiben........genau diese leute aber hätten mich interessiert. Ich bin gebürtiger ost-berliner und lebe jetzt in brandenburg.
Zeitgeschichtler
 
Beiträge: 18
Registriert: 17. Januar 2017, 12:04

Re: guten Abend

Beitragvon ratata » 19. Januar 2017, 16:22

@Zeitgeschichter schrieb ,
ich hab schon mitbekommen, das die ddr- knast-insider hier leider nicht mehr schreiben........genau diese leute aber hätten mich interessiert. Ich bin gebürtiger ost-berliner und lebe jetzt in brandenburgich hab schon mitbekommen, das die ddr- knast-insider hier leider nicht mehr schreiben........genau diese leute aber hätten mich interessiert. Ich bin gebürtiger ost-berliner und lebe jetzt in brandenburg.!

Von den DDR _Knast ...Insidern die es bis über die Wende hinaus ausgehalten haben, sind wir aber noch 3- $ User hier . lernst uns noch kennen . [hallo] ratata
Benutzeravatar
ratata
 
Beiträge: 1631
Bilder: 17
Registriert: 20. Oktober 2012, 19:05
Wohnort: DEUTSCHLAND/ A 2

Re: guten Abend

Beitragvon Interessierter » 19. Januar 2017, 17:31

Zitat Zeitgeschichtler:
danke für dein willkommen, über meine ausdauer, verweildauer hier, mache ich mir keine illusionen.......in deutschland scheint zu wenig die sonne, das macht die leute unlustig und nervig. auch über den menschen als solchen bin ich mir restlos im klaren, es gibt mehr narren als weise.


Meinst Du wirklich, dass man mit einer derartig negativen Denkweise, viel von der Sonne bemerken kann?

Ein herzliches Willkomen natürlich trotzdem.
Presse - und Meinungsfreiheit sind ein hohes Gut in unserer Demokratie
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 19783
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: guten Abend

Beitragvon Spartacus » 19. Januar 2017, 18:17

Hallo Zeitgeschichtler und willkommen im Forum,

wenn du Fragen zum DDR Strafvollzug hast, dann immer los. [hallo]

Ich habe aber auch einen eigenen Blog hier, da kannst du auch viel lesen.

viewforum.php?f=91

56?

Da bist du so alt wie ich.

LG

Sparta


Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen

Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 15754
Bilder: 0
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: guten Abend

Beitragvon Dr. 213 » 19. Januar 2017, 18:27

Hallo Zeitgeschichtler,

auch zu Dir ein Herzliches Willkommen.

Mit Knasterfahrungen kann ich zum Glück nicht dienen.
Aber auch ich wäre um Haaresbreite beinahe auch in die Giftküchen- Zwangsarbeitslager der Republik eingefahren.
Natürlich völlig zu Recht, für so komische Sachen wie Vorbereitung zur Republikflucht, Einbruch in den Funk der VP,
das Besorgen von Funktechnik, Sabotage, Spionage und auch nicht zu vergessen der nicht unerhebliche Beifang,
der mir bei den ganzen AKtionen in die Hände gefallen war.
Stöbere mal im Forum, als angemeldeter User findest Du sogar noch viel mehr Beiträge als ein normaler Gast auf Durchreise.

hier noch ein Link zum Spartacus mit seiner Geschichte, dann brauchste nicht so lange zu suchen:
http://neues-forum.info/forum/viewtopic.php?f=4&t=5300&hilit=Bautzen+I

auch nicht schlecht:
http://www.opk-akte-verfasser.de
http://www.roter-ochse-zelle48.com
http://www.weg-zur-freiheit.jimdo.com
http://www.stasiopfer.de (Nur noch mit Einschränkung zu empfehlen nachdem ich dort lesen mußte, wie man den hier ehemals angemeldeten
User felixbonobo als Opfer zweiter Klasse abgekanzelt hat. Seine Aufklärungsarbeit zur Zwangsarbeit für IKEA wurde übel herabgewürdigt)

Gruss
Dr. 213
Zuletzt geändert von Dr. 213 am 19. Januar 2017, 18:28, insgesamt 1-mal geändert.
Sie lügen, sie lügen und wir müssen uns barmherzig zeigen, denen gegenüber, die lügen. (Colonel Kurtz)
Benutzeravatar
Dr. 213
 
Beiträge: 1272
Registriert: 17. August 2014, 13:52

Re: guten Abend

Beitragvon Dr. 213 » 19. Januar 2017, 18:28

Sie lügen, sie lügen und wir müssen uns barmherzig zeigen, denen gegenüber, die lügen. (Colonel Kurtz)
Benutzeravatar
Dr. 213
 
Beiträge: 1272
Registriert: 17. August 2014, 13:52

Re: guten Abend

Beitragvon SkinnyTrucky » 19. Januar 2017, 18:36

Naja Wilfried, mir tut es jedenfalls unendlich gut fast nur noch in Italien zu sein....da gibt es sicher einen Zusammenhang zwischen dem Gemüt und der Anzahl der Sonnenstunden....


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9398
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: guten Abend

Beitragvon Zeitgeschichtler » 20. Januar 2017, 11:18

Interessierter hat geschrieben:Zitat Zeitgeschichtler:
danke für dein willkommen, über meine ausdauer, verweildauer hier, mache ich mir keine illusionen.......in deutschland scheint zu wenig die sonne, das macht die leute unlustig und nervig. auch über den menschen als solchen bin ich mir restlos im klaren, es gibt mehr narren als weise.


Meinst Du wirklich, dass man mit einer derartig negativen Denkweise, viel von der Sonne bemerken kann?

Ein herzliches Willkomen natürlich trotzdem.



trotz deiner derartigen unkenntnis bezüglich meiner aussage, trotzdem danke für dein willkommen. !
im übrigen, was glaubst du gibt es mehr, depressive afrikaner oder skandinavier ? warum gibt es lichttherapien und warum nehmen migranten von der südhalbkugel unmengen an vitamin d ? fehlenden sonnenstrahlen sind nicht verantwortlich für die melatonin prduktion ?
Zeitgeschichtler
 
Beiträge: 18
Registriert: 17. Januar 2017, 12:04

Re: guten Abend

Beitragvon Interessierter » 20. Januar 2017, 11:38

Bist Du Afrikaner oder Skandinavier ? Mit Sicherheit weder das, noch bist Du ein positiv denkender Mensch. Da dies lediglich ein Vorstellungsthread ist, solls das von meiner Seite auch gewesen sein. [wink]
Presse - und Meinungsfreiheit sind ein hohes Gut in unserer Demokratie
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 19783
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: guten Abend

Beitragvon Zeitgeschichtler » 20. Januar 2017, 11:39

Dr. 213 hat geschrieben:Hallo Zeitgeschichtler,

auch zu Dir ein Herzliches Willkommen.

Mit Knasterfahrungen kann ich zum Glück nicht dienen.
Aber auch ich wäre um Haaresbreite beinahe auch in die Giftküchen- Zwangsarbeitslager der Republik eingefahren.
Natürlich völlig zu Recht, für so komische Sachen wie Vorbereitung zur Republikflucht, Einbruch in den Funk der VP,
das Besorgen von Funktechnik, Sabotage, Spionage und auch nicht zu vergessen der nicht unerhebliche Beifang,
der mir bei den ganzen AKtionen in die Hände gefallen war.
Stöbere mal im Forum, als angemeldeter User findest Du sogar noch viel mehr Beiträge als ein normaler Gast auf Durchreise.

hier noch ein Link zum Spartacus mit seiner Geschichte, dann brauchste nicht so lange zu suchen:
http://neues-forum.info/forum/viewtopic.php?f=4&t=5300&hilit=Bautzen+I

auch nicht schlecht:
http://www.opk-akte-verfasser.de
http://www.roter-ochse-zelle48.com


Gruss
Dr. 213



herzlichen dank für dein willkommen und lieben dank für deine interessanten links !

http://www.stasiopfer.de (Nur noch mit Einschränkung zu empfehlen nachdem ich dort lesen mußte, wie man den hier ehemals angemeldeten
User felixbonobo als Opfer zweiter Klasse abgekanzelt hat. Seine Aufklärungsarbeit zur Zwangsarbeit für IKEA wurde übel herabgewürdigt)

selbst ich, der nie in haft war, weiß das leben in der ddr war für jeden nonkonformisten kein zuckerschlecken. jeder der das wesen des bolschewismus kennt, weiß ganz genau wie diese zwanghaften lügner verleumden, provozieren, fälschen, bedrohen, heucheln usw. so war diese ideologie seit 1917 und so ist sie bis heute geblieben.
Zeitgeschichtler
 
Beiträge: 18
Registriert: 17. Januar 2017, 12:04


Zurück zu Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast