"Integriert doch erst mal uns!"

Alles was in den Zeitraum nach der Wende gehört. Das Zusammenwachsen von zwei grundverschiedenen Systemen, Probleme, Erwartungen, Empfindungen usw.

"Integriert doch erst mal uns!"

Beitragvon augenzeuge » 2. Oktober 2017, 21:57

Das hört Petra Köpping, Sachsens Integrationsministerin, immer wieder – von ostdeutschen Männern, die sich abgehängt fühlen.

Es stecke ein "Stachel der Demütigung im Fleisch vieler Ostdeutscher", niemand habe deren Lebensgeschichten gewürdigt, niemand habe zugehört. In Sachsen sei von Staats wegen immer alles spitze und toll geredet worden, deswegen habe sich die Nachwendezeit hier noch stärker zum Tabuthema entwickelt. Das Gefühl wirtschaftlicher Unsicherheit habe das Vertrauen in die Demokratie nachhaltig beschädigt. Und das sei auch eine Ursache für Pegida, für manches Ressentiment, für einige sächsische Probleme. ...Stimmt es, dass es Sachsen besser gehen würde, wenn sich nur mal jemand die Sorgen der Männer anhört?


"Wenn Sie für mich auf dem Land eine Frau finden, gehe ich nicht mehr zu Pegida."


Premier Stanislaw Tillich soll irritiert sein vom Engagement der Ministerin. Er sei sogar etwas wütend, sagt einer aus dem Kabinett. Schließlich hätten so viele Politiker aus dem Osten, auch Tillich selbst, all die Kämpfe gegen Ost-Ungerechtigkeiten gekämpft. Michael Kretschmer, sächsischer Unions-Generalsekretär, sagt: "Natürlich sind bei der Wiedervereinigung Fehler gemacht worden." Aber weder CDU- noch SPD-geführte Regierungen hätten etwa die komplizierten Probleme mit den DDR-Betriebsrenten lösen können. "Dass Petra Köpping jetzt den Eindruck erweckt, sie könne all diese Probleme noch lösen, ohne neues Unrecht zu schaffen, ist unredlich"

http://www.zeit.de/2017/17/petra-koeppi ... sen-pegida

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43428
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Zurück zu Zusammenwachsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast