Ossis nicht erwünscht

Alles was in den Zeitraum nach der Wende gehört. Das Zusammenwachsen von zwei grundverschiedenen Systemen, Probleme, Erwartungen, Empfindungen usw.

Ossis nicht erwünscht

Beitragvon steffen52 » 21. September 2017, 16:43

http://www.berliner-zeitung.de/politik/ ... --28445254
Das zeigt wieder einmal wie die Ostdeutschen nach 28 Jahr Einheit diskriminiert werden und das bei einer Kanzlerin die
aus dem Osten von Deutschland kommt. Da kommen ja auch noch die Dinge wie niedrigere Löhne, Renten u.s.w. dazu.
Einfach traurig! [frown]
Gruß steffen52
steffen52
 
Beiträge: 3909
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Ossis nicht erwünscht

Beitragvon augenzeuge » 21. September 2017, 16:46

Na sowas. Und die Wessis argumentierten, die Ossis führen die Republik (Merkel und Gauck....)

Was denn nun? [denken]

Und was die Renten betrifft, die Ossis haben doch 17% mehr....da meckern die Wessis auch.

Schon ein tolles Volk.
https://www.welt.de/wirtschaft/article5 ... esten.html

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 40911
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Ossis nicht erwünscht

Beitragvon SkinnyTrucky » 21. September 2017, 16:49

Ist jetzt die Merkel auch daran Schuld oder was.... [shocked]

Oh Mann, was kommt als Nächstes.... [denken]


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9052
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: Ossis nicht erwünscht

Beitragvon steffen52 » 21. September 2017, 16:55

SkinnyTrucky hat geschrieben:Ist jetzt die Merkel auch daran Schuld oder was.... [shocked]

Oh Mann, was kommt als Nächstes.... [denken]


groetjes

Mara

Hat kein Mensch geschrieben, Madam, sondern es ist nur eine Feststellung gewesen. Wenn ich was schreibe springst Du im Kreis. Bist wohl auf
Krawall gebürstet oder wie. Dazu kommt ja noch das die Frau Raute gebürtige Hamburgerin ist. [zunge]
Gruß steffen52
steffen52
 
Beiträge: 3909
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Ossis nicht erwünscht

Beitragvon augenzeuge » 21. September 2017, 17:57

steffen52 hat geschrieben:Dazu kommt ja noch das die Frau Raute gebürtige Hamburgerin ist. [zunge]
Gruß steffen52


Die Merkel (Frau Raute kenn ich nicht) ist in Hamburg geboren, mehr nicht. Bevor sie Mama sagen konnte, war sie schon im Osten. Also, hier von Hamburgerin zu reden ist schon dreist.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 40911
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Ossis nicht erwünscht

Beitragvon Volker Zottmann » 21. September 2017, 17:59

augenzeuge hat geschrieben:Na sowas. Und die Wessis argumentierten, die Ossis führen die Republik (Merkel und Gauck....)

Was denn nun? [denken]

Und was die Renten betrifft, die Ossis haben doch 17% mehr....da meckern die Wessis auch.

Schon ein tolles Volk.
https://www.welt.de/wirtschaft/article5 ... esten.html

AZ


Jörg den Unsinn mit der höheren Ostrente, den kannst Du doch echt weglassen. Du weißt sicher, wie und warum Statistik verdummt.
All Eure Beamten erscheinen in keiner Rentenstatistik. Wohl aber ihre ostdeutschen Spiegelbilder. Die waren nämlich nie Beamte.
Und wenn heute noch die ganzen DDR-Ministerialfritzen und Litzenträger und und und dazugezählt werden, stimmt diese von Dir zitierte, völlig verquere Rechnung.
Es wird Zeit mit einem einzigen Paukenschlag Deutschland vom Rentenunrecht zu befreien. Man muss es nur wollen.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13680
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Ossis nicht erwünscht

Beitragvon augenzeuge » 21. September 2017, 18:06

Du weißt sicher, wie und warum Statistik verdummt.


Ja, Volker, aber auf die plumpen Vorwürfe unseres Freundes kann man nur mit gleichen Methoden antworten. [angst]

Generell find ich es schlecht, mit dem Unsinn einen Thread überhaupt zu eröffnen.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 40911
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Ossis nicht erwünscht

Beitragvon pentium » 21. September 2017, 18:31

augenzeuge hat geschrieben:
Du weißt sicher, wie und warum Statistik verdummt.


Ja, Volker, aber auf die plumpen Vorwürfe unseres Freundes kann man nur mit gleichen Methoden antworten. [angst]

Generell find ich es schlecht, mit dem Unsinn einen Thread überhaupt zu eröffnen.

AZ


Na ja, ob Unsinn? Eigentlich geht es ja weniger um die Rente sondern mehr um die Unterbesetzung eines Ministeriums mit "Ossis"! Mir persönlich ist es eigentlich völlig egal aus welcher Ecke Deutschlands die Mitarbeiter eines Ministeriums stammen, ich würde die Leute ja mehr nach ihrer Kompetenz einstellen. Und außerdem, wie schon so oft gesagt, mein Großvater väterlicher Seite hätte jetzt gesagt: "Ostdeutschland? In Ostdeutschland ist jetzt der Pole!"
Fazit: Man möge mir verzeihen, ein typischer Jammer-Ossi-Beitrag dicht vor der Wahl, inszeniert von der Linken...

...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 23561
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Ossis nicht erwünscht

Beitragvon steffen52 » 21. September 2017, 18:47

augenzeuge hat geschrieben:
steffen52 hat geschrieben:Dazu kommt ja noch das die Frau Raute gebürtige Hamburgerin ist. [zunge]
Gruß steffen52


Die Merkel (Frau Raute kenn ich nicht) ist in Hamburg geboren, mehr nicht. Bevor sie Mama sagen konnte, war sie schon im Osten. Also, hier von Hamburgerin zu reden ist schon dreist.

AZ

Kannst Du lesen, AZ? Sie ist nun mal in Hamburg geboren, mehr schrieb ich nicht. Wenn Du das dreist findest, dann kommen mir schon Zweifel. [denken]
Gruß steffen52
steffen52
 
Beiträge: 3909
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Ossis nicht erwünscht

Beitragvon steffen52 » 21. September 2017, 18:58

augenzeuge hat geschrieben:
Ja, Volker, aber auf die plumpen Vorwürfe unseres Freundes kann man nur mit gleichen Methoden antworten.

Generell find ich es schlecht, mit dem Unsinn einen Thread überhaupt zu eröffnen.

AZ

Erstens bin ich nicht Dein Freund, zweitens staune ich das Du meinen Thread Unsinn findest. Aber wenn Deine Dir zum Weltbild passende User schreiben und Threads eröffnen,
dann ist es Dir alles recht. Eigentlich bist Du Einer der es mit Ansichten von anderen nicht so hat. [frown] Eigentlich ein Mensch der andere Meinungen nicht
akzeptiert, wenn es schön macht. [laugh] Ich finde es eigentlich mehr als traurig und könnte annehmen Du weist nicht mehr weiter mit Deiner Theorie. [denken]
Gruß steffen52
steffen52
 
Beiträge: 3909
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Ossis nicht erwünscht

Beitragvon augenzeuge » 21. September 2017, 19:06

steffen52 hat geschrieben:Erstens bin ich nicht Dein Freund...


Jetzt bin ich aber enttäuscht. [angst]


steffen52 hat geschrieben: und könnte annehmen Du weist nicht mehr weiter mit Deiner Theorie. [denken]
Gruß steffen52


Genau so ist es! Ich weiß nicht weiter und bin froh, dass es dich gibt.
[grins]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 40911
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Ossis nicht erwünscht

Beitragvon pentium » 21. September 2017, 19:12

Irgendwie habe ich das Gefühl, der Thread geht den Bach runter....

...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 23561
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Ossis nicht erwünscht

Beitragvon steffen52 » 21. September 2017, 19:25

pentium hat geschrieben:Irgendwie habe ich das Gefühl, der Thread geht den Bach runter....

...

Ist doch gewollt von einen User, hat doch der böse User Steffen(52) eröffnet und das passt einen bestimmten User überhaupt nicht, den mit Wahrheiten umgehen ist nicht
sein Ding!!!! [laugh]
Gruß steffen52
steffen52
 
Beiträge: 3909
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Ossis nicht erwünscht

Beitragvon pentium » 21. September 2017, 19:29

steffen52 hat geschrieben:
pentium hat geschrieben:Irgendwie habe ich das Gefühl, der Thread geht den Bach runter....

...

Ist doch gewollt von einen User, hat doch der böse User Steffen(52) eröffnet und das passt einen bestimmten User überhaupt nicht, den mit Wahrheiten umgehen ist nicht
sein Ding!!!! [laugh]
Gruß steffen52


Vielleicht hilft ein anderes Thema...etwa die Bundesmutti mit Kindern...oder Weihnachten auf Schloß Hubertusburg....

...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 23561
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Ossis nicht erwünscht

Beitragvon augenzeuge » 21. September 2017, 20:16

steffen52 hat geschrieben:
pentium hat geschrieben:Irgendwie habe ich das Gefühl, der Thread geht den Bach runter....

...

Ist doch gewollt von einen User, hat doch der böse User Steffen(52) eröffnet und das passt einen bestimmten User überhaupt nicht, den mit Wahrheiten umgehen ist nicht
sein Ding!!!! [laugh]
Gruß steffen52

[laugh] Ich gehe gerne mit deinen Wahrheiten um.
Aber Pentium hat recht, man sollte Posten nicht nach Himmelsrichtungen besetzen.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 40911
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Ossis nicht erwünscht

Beitragvon steffen52 » 21. September 2017, 20:41

augenzeuge hat geschrieben:
steffen52 hat geschrieben:
pentium hat geschrieben:Irgendwie habe ich das Gefühl, der Thread geht den Bach runter....

...

Ist doch gewollt von einen User, hat doch der böse User Steffen(52) eröffnet und das passt einen bestimmten User überhaupt nicht, den mit Wahrheiten umgehen ist nicht
sein Ding!!!! [laugh]
Gruß steffen52

[laugh] Ich gehe gerne mit deinen Wahrheiten um.
Aber Pentium hat recht, man sollte Posten nicht nach Himmelsrichtungen besetzen.
AZ

Ich hoffe verstanden hast Du das Thema, AZ? Man soll die Posten nicht nach Himmelsrichtungen besetzen, das mag ja richtig zu sein, aber die Oberschlauen gibt es nicht nur
im Westen von Deutschland, sondern im ganzem Land! Du verstehen? Ich hoffe es für Dich! [hallo]
Gruß steffen52
steffen52
 
Beiträge: 3909
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Ossis nicht erwünscht

Beitragvon augenzeuge » 21. September 2017, 20:57

Steffen 52, geh mal davon aus, dass andere bei dir mithalten können. Wenn du den Artikel bis zu Ende gelesen hast, dann solltest du auch Antworten auf das Problem gefunden haben. Oder suchst du einen, der sie dir noch einmal unterbreitet?

Ich bin generell gegen Quotenwahlen. Das Problem ist, dass sich alle, welche auf die Quote setzen, immer diskriminiert vorkommen, wenn sie fehlt.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 40911
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen


Zurück zu Zusammenwachsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast