Ein Land, zwei Seelen -eine Studie zur Persönlichkeit von Ex-DDR Bürgern

Alles was in den Zeitraum nach der Wende gehört. Das Zusammenwachsen von zwei grundverschiedenen Systemen, Probleme, Erwartungen, Empfindungen usw.

Re: Ein Land, zwei Seelen -eine Studie zur Persönlichkeit von Ex-DDR Bürgern

Beitragvon Beethoven » 2. Juni 2019, 22:28

Volker Zottmann hat geschrieben:Gegen die oben von Dir erwähnten, lieber sich "@Beethoven" Nennender, hat @Interessierter gar nichts geschrieben. Lediglich gegen Jene, die es bis heute noch nicht begriffen haben, die bis heute noch die Klassenfeindbrille aufhaben.

...

Solche Menschen wie meinen Vater hat der Interessierte auch noch nie gescholten. Du solltest als studierter Mann zumindest differenziert lesen können. Das geht aber mit Deiner schwarz/weißen Klassenkampfbrille nicht.

Gruß Voler



Ach Volker, ich habe schon erkannt, dass er Karnak direkt angesprochen hat. So wie Du dem sich "Interessierter" Nennenden pausenlos beispringst, wobei mir nicht klar ist warum (?), gebe ich eben auch meinen Senf dazu, zumal ja seine Schreibe in seinen Augen ganz sicher auch auf mich und einige andere User dieses Forums zutreffen würde. Nun war eben mal Karnak dran.

Er hat überhaupt kein Recht, weil er keine Ahnung hat, davon allerdings reichlich, Bürger der DDR für Ihr Tun, so lange sie nicht kriminell geworden sind, zu schelten. Da spielt es keine Rolle ob es Dein Vater ist, Karnak oder andere User in diesem Forum.
Ist Dir noch nie aufgefallen, dass sich der sich "Interessierter" Nennende, sich aufgrund seiner Fähigkeiten zu googeln für eine Leuchte hält obschon er nicht den blassesten Schimmer, vom Leben in der DDR insgesamt, besitzt?

Freundlichst
Demokratie ist die Notwendigkeit, sich gelegentlich den Ansichten anderer Leute zu beugen.
Sie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.

Winston Churchill

Quo quisque stultior eo magis insolescit, gelle Herr F.?

Achte mehr auf Deinen Charakter, als auf Deinen Ruf.
Dein Charakter ist das, was Du wirklich bist, doch Dein Ruf ist nur das, was andere von dir halten.
Benutzeravatar
Beethoven
 
Beiträge: 2676
Bilder: 0
Registriert: 6. August 2014, 08:27

Vorherige

Zurück zu Zusammenwachsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast