Das Rentensystem in der Bundesrepublik

Re: Das Rentensystem in der Bundesrepublik

Beitragvon Volker Zottmann » 15. Februar 2019, 21:39

Edelknabe hat geschrieben:Der Rainer Jörg schrieb nichts von Leistungen? Ich schrieb von Post?

Rainer-Maria


Hast Du die gesehen oder gar als Zeitungsbote mit ausgetragen?
Dann wäre schon das Briefgeheimnis verletzt. Ich sags aber nicht weiter. Versprochen! [wink]

Gruß Volker, ganz besorgt....
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 15409
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Das Rentensystem in der Bundesrepublik

Beitragvon Spartacus » 17. Februar 2019, 16:42

Wieso ist das Briefgeheimnis verletzt, wenn der Rainer sieht, dass der Abdullah einen Brief von der Rentenstelle bekommt?

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.

Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 14573
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Das Rentensystem in der Bundesrepublik

Beitragvon Volker Zottmann » 17. Februar 2019, 16:51

Spartacus hat geschrieben:Wieso ist das Briefgeheimnis verletzt, wenn der Rainer sieht, dass der Abdullah einen Brief von der Rentenstelle bekommt?

Sparta

Verletzt wird es, wenn er Dritten erzählt, welche Post seine Kunden erhalten. Mach Dich mal schlau. Mir ist das aber Wurst.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 15409
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Das Rentensystem in der Bundesrepublik

Beitragvon karnak » 18. Februar 2019, 04:56

Edelknabe hat geschrieben:Was mich mal interessiert? Wieso bekommt Asylbewerber eigentlich Post von der Rentenstelle? Weil, der wohnt mit mehrköpfiger Familie in einer Wohnung, die wird vom Staat bezahlt, sein tägliches Auskommen ebenfalls staatlich alimentiert. Was verdammt nochmal haben die von der Rente bei Einem "Zuwanderer"mit Familie zu suchen der, die Null irgendwelche Einzahlungen ins Bruttosozialprodukt leisten?

Rainer-Maria

Wäre die Frage woher Du wissen willst, dass der Mensch ein Asylbewerber ist, weil er Mohammed heißt? [flash]
" Denn sie hassen am Andersdenkenden nicht nur die andere Meinung, zu der er sich bekennt,sondern auch die Vermessenheit, selbst urteilen zu wollen. Was sie ja doch selbst nie unternehmen und im Stillen sich dessen bewusst sind."
Schoppenhauer
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 12363
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Das Rentensystem in der Bundesrepublik

Beitragvon Edelknabe » 18. Februar 2019, 08:01

Man hat es mir erzählt Volker, weil, deutsches Dorf, da bleibt so gut wie nichts ein Geheimnis. Aber das müsstest du eigentlich am ehesten wissen. Wenn also Abduls Briefkasten überquillt,(durch Werbekram etc) da fällt schonmal ein Brief runter, und dann weiß es Jeder ...nicht nur im Haus selber.Wenn Abdul dann noch mit Familie über den Monat "wahrscheinlich" beim Rest der Großfamilie im NRW weilt (denn diese stellt ihm wohl den PKW mit Ruhrpottkennzeichen) und nun wieder wahrscheinlich zum Geldabholen beim Amt am Monatsende eintrifft, eben um den Briefkasten zu leeren, dann weiß es auch wieder fast Jeder im Dorf.

Die Leute sind nicht blöd, im Gegenteil, auf dem Dorf achtet Einer auf den Anderen, auch auf die Neuen und auf diese ganz besonders.

Rainer-Maria
Benutzeravatar
Edelknabe
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 11567
Bilder: 57
Registriert: 2. Mai 2010, 09:07

Re: Das Rentensystem in der Bundesrepublik

Beitragvon Spartacus » 18. Februar 2019, 19:08

Volker Zottmann hat geschrieben:
Spartacus hat geschrieben:Wieso ist das Briefgeheimnis verletzt, wenn der Rainer sieht, dass der Abdullah einen Brief von der Rentenstelle bekommt?

Sparta

Verletzt wird es, wenn er Dritten erzählt, welche Post seine Kunden erhalten. Mach Dich mal schlau. Mir ist das aber Wurst.

Gruß Volker


Der Lacher schlechthin, denn ein Post und oder Briefgeheimnis gibt es doch nur noch auf dem Papier. Volker, wenn du am Telefon Bombe sagst, dann
wirst du sofort automatisch abgehört. Schreibst du Bombe in einer Email, so wird die sofort gelesen.

Alles klar? [hallo]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.

Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 14573
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Das Rentensystem in der Bundesrepublik

Beitragvon augenzeuge » 18. Februar 2019, 19:18

Es ging um die Post, nicht ums Telefon. Und bitte erzähl nicht, dass die Briefe alle wie früher geöffnet werden....
§ 202 StGB verbietet es, verschlossene Briefe oder Schriftstücke zu öffnen oder zu lesen, wenn diese nicht zu seiner Kenntnis bestimmt sind. Im Gegensatz zu § 184 StGB fehlt hier ein Verweis in § 11 Abs.3 StGB, der Schriftstücke und Daten gleichstellt. Eine Verletzung des Briefgeheimnisses durch unbefugtes Lesen von e-Mails ist also nicht möglich, da e-Mails nicht von § 202 StGB umfasst sind.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 46887
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Das Rentensystem in der Bundesrepublik

Beitragvon pentium » 18. Februar 2019, 19:26

Ich liebe diese Geschichten vom Edelknaben....
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 26026
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Vorherige

Zurück zu Spezial - Das Renten - Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast