"Ich sehe blühende Landschaften"

Alle Themen die eine Bezug zur Wende und Grenzöffnung haben. Persönliche Erlebnisse, Gedanken aus dieser Zeit, Dokumente und ähnliches.

"Ich sehe blühende Landschaften"

Beitragvon Interessierter » 19. Mai 2017, 11:57

Stephan Schambach, Firmengründer aus der einstigen DDR, spricht über seinen Aufstieg und die Freude, freier Unternehmer zu sein .

Stephan Schambach, geboren am 1. August 1970 in Erfurt, hat sich den Habitus eines wissbegierigen, nach klassischer Bildung strebenden Gymnasiasten bewahrt, obwohl er dies in der DDR nicht sein durfte. Die SED verwehrte ihm das Abitur. Labortechniker sollte er werden dürfen. Dann brach die DDR zusammen, und Stephan Schambach wurde, was er immer sein wollte: freier Unternehmer. Sieben Jahre später war er mit seiner Internetfirma Intershop ein Star. Als die Internetblase platzte, geriet auch Intershop in schwere See. Schambach aber gab es nicht auf, Unternehmer sein zu wollen. Er gründete eine neue Firma namens demandware, die Mietsoftware für den Mittelstand vertreibt. Die notwendige Willensstärke, um sich nicht in die Knie zwingen zu lassen, ist hinter seinem freundlichen Auftreten spürbar.

WELT ONLINE: Wie haben Sie den 3. Oktober 1990 erlebt? War das ein Tag, den man nie vergisst?

Diese und weitere Fragen beanzwortet er hier:
https://www.welt.de/politik/deutschland ... aften.html

Einfach eine fantastische Erfolgsgeschichte.
Auch aus Steinen die einem in den Weg
gelegt werden,
kann man was schönes bauen
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 16519
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: "Ich sehe blühende Landschaften"

Beitragvon augenzeuge » 19. Mai 2017, 13:05

aber es gab die Sparkassen. Die haben anfangs Kredite ohne jegliche ernst zu nehmende Sicherheiten ausgegeben, manchmal auch nach Gutdünken. Das machte es zwei, drei Jahre lang möglich, Unternehmer-Sein zu lernen.


Ja, das waren goldene Zeiten in den neuen Ländern.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41483
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen


Zurück zu Die Wende

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast