Fotos aus dem Alltag

Fotos aus dem Alltag

Beitragvon Interessierter » 14. Oktober 2020, 07:54

Soll dein Wissen immer aktuell sein, schau einfach mal ins " Forum Deutsche Einheit " rein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 22488
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Fotos aus dem Alltag

Beitragvon Interessierter » 15. Oktober 2020, 13:29

Szeneviertel vor der Wende Das wahre Gesicht des Prenzlauer Bergs

Der Prenzlauer Berg gilt heute als das Spießerviertel Deutschlands. Dabei ist es noch nicht lange her, dass hier Künstler, Punks und Oppositionelle Wohnungen besetzten, laute Partys feierten - und ganz nebenbei die friedliche Revolution vorbereiteten.

15 kommentierte Fotos dazu findet man hier:
https://www.spiegel.de/fotostrecke/bye- ... 21174.html
Soll dein Wissen immer aktuell sein, schau einfach mal ins " Forum Deutsche Einheit " rein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 22488
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Fotos aus dem Alltag

Beitragvon Interessierter » 17. Oktober 2020, 13:52

Erinnert ihr euch noch an die 60ziger Jahre?

Vom Jaguar E - Typ bis zur Dederon - Schürze findet man alles hier:
https://www.erinnerstdudich.de/60er/
Soll dein Wissen immer aktuell sein, schau einfach mal ins " Forum Deutsche Einheit " rein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 22488
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Fotos aus dem Alltag

Beitragvon Volker Zottmann » 17. Oktober 2020, 14:17

Die Clementine ging mir genauso auf den Wecker, wie heute die Inkontinente im Minirock mit ihren Slipeinlagen. [laugh]
Sind aber trotzdem schöne Erinnerungen bei.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 20096
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Fotos aus dem Alltag

Beitragvon Interessierter » 25. Oktober 2020, 08:23

Sozialistischer Alltag - Fotos aus dem alten Ostberlin

Bild
Rauf aufs Tor. Nach ihrer Rekonstruktion durch die Steglitzer Bildgießerei Noack wird die Skulptur Anfang August 1958 zum Pariser Platz am Brandenburger Tor gebracht. Das Eiserne Kreuz im Lorbeerkranz wurde später entfernt und erst nach der Wende rekonstruiert.

https://www.tagesspiegel.de/mediacenter ... p9000264=1
Soll dein Wissen immer aktuell sein, schau einfach mal ins " Forum Deutsche Einheit " rein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 22488
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Fotos aus dem Alltag

Beitragvon augenzeuge » 25. Oktober 2020, 12:13

Ja, da glaubte man noch an den Sozialismus. [flash]

https://www.tagesspiegel.de/images/ostb ... at1012.jpg

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 60827
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen


Zurück zu Der normale Alltag i.d. DDR/BRD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast