"Diesseits und Jenseits der Zonengrenze"

Was dachte der DDR Bürger über den deutschen in der Bundesrepublik. Was hielt der Bundesdeutsche vom DDR Einwohner? Unterschiedliche Ansichten bestehen heute noch. Was drücken sie aus, was wird erwartet?

"Diesseits und Jenseits der Zonengrenze"

Beitragvon augenzeuge » 11. Februar 2022, 13:01

Sendung: Diesseits und jenseits der Zonengrenze | 29.04.1962 | 28 Min

Rückblick auf die journalistische Auseinandersetzung mit der Deutschen Teilung, dem Kalten Krieg und der DDR-Propaganda. Interview mit dem Initiator der Sendung, Thilo Koch. Filmbeispiele illustrieren die Ost-Propaganda.


In der Sendung werden DDR Sendungen über den Westen auf den Wahrheitsgehalt untersucht. Ganz interessant.

https://www.ndr.de/geschichte/ndr_retro ... ze248.html

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 74532
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Zurück zu Gedanken über das andere Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast