1. Bundesliga 2020 - 2021

1. Bundesliga 2020 - 2021

Beitragvon Bahndamm 68 » 18. September 2020, 21:42

Bayern München - Schalke 04
Die Demütigung hat ein Ende! Bayern gewinnt an einem denkwürdigen Auftakt in die neue Saison mit 8:0 gegen völlig desolate Schalker! Über 90 Minuten pressten die Münchner die Gegner in bekannter Manier und tackerten die Königsblauen an deren Sechzehner fest, während Kimmich die Abwehr der Gäste minütlich mit langen Bällen auseinandernahm. Die Offensive des amtierenden Champions League-Siegers zeigte ihr ganzes Können, sodass am Ende drei Tore für Gnabry, drei Vorlagen und und ein Tor für Lewandowski sowie zwei Assists und eine Bude für Sané zu Buche standen. Musiala durfte sich am Ende als jüngster Bayern-Torschütze in die Geschichtsbücher eintragen. Auf Schalke warten harte Wochen und Gegner. Danke für die Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal!
1:0 - Serge Gnabry 4.min
2:0 - Leon Goretzka 19.min
3:0 - Robert Lewandowski 31.min
4:0 - Serge Gnabry 47.min
5:0 - Serge Gnabry 59.min
6:0 - Thomas Müller 69.min
7:0 - Leroy Sané 71.min
8:0 - Jamal Musiala 81.min
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 3270
Bilder: 63
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: 1. Bundesliga 2020 - 2021

Beitragvon Volker Zottmann » 18. September 2020, 21:56

Kein Wunder, die Bayern sind alle Coronagedopt. [laugh]

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(©Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 22514
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: 1. Bundesliga 2020 - 2021

Beitragvon Interessierter » 19. September 2020, 06:59

Auch wenn ich kein Bayernfan bin, war das eine beeindruckende Leistung und es Freude gemacht zuzusehen. Mir stellt sich lediglich die Frage: Waren sie nur so stark, weil Schalke so schwach war? [denken]

Die nächsten Spiele werden es zeigen.
Was du hast, können viele haben. . . doch was du bist , kann keiner sein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 25642
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: 1. Bundesliga 2020 - 2021

Beitragvon zoll » 19. September 2020, 10:24

Wie muss sich der ewige Verfolger BVB fühlen. Denen geht doch jetzt schon der A... auf Grundeis. Es lebe der FC Bayern München, das Hofbräuhaus, die Wiesen, die schönsten Biergärten und das ganze drumherum.
zoll
 

Re: 1. Bundesliga 2020 - 2021

Beitragvon Bahndamm 68 » 19. September 2020, 15:45

Interessierter hat geschrieben:Auch wenn ich kein Bayernfan bin, war das eine beeindruckende Leistung und es Freude gemacht zuzusehen. Mir stellt sich lediglich die Frage: Waren sie nur so stark, weil Schalke so schwach war? [denken]
Die nächsten Spiele werden es zeigen.

Meine Freude in der Vergangenheit zu den Bayern hielt in den Grenzen. Spielerisch waren sie schon immer gut, große Glück dazu aber auch eine Portion Schlafwagen-Fußball.
Das hat sich durch Kovac und Flick geändert. Das gestrige Spiel, aber auch in der letzten Saison, das war ein reiner Angriffs-Fußball. Schalke war nicht gut, aber rein läuferisch war und wird es in der Zukunft viel Freude geben.
Bayern wird Meister 2020/2021
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 3270
Bilder: 63
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: 1. Bundesliga 2020 - 2021

Beitragvon Bahndamm 68 » 19. September 2020, 16:35

Bremen - Hertha Berlin
Fazit:
Hertha BSC beginnt die neue Bundesligasaison mit einem 4:1-Auswärtssieg beim SV Werder Bremen und holt damit erstmals seit über 14 Jahren einen Dreier an der Weser.
Nach ihrer 2:0-Pausenführung sahen sich die Hauptstädter zwar einigen temporeichen Vorstößen der Hanseaten ausgesetzt, konnten gefährliche Abschlüsse jedoch verhindern. Um die Stundenmarke herum häuften sich die Gegenstöße der Labbadia-Truppe; in der 62. Minute folgte durch Cunhas Treffer die Belohnung.
Mitten in einer Phase, in der dem Kohfeldt-Team eine echte Klatsche drohte, ließ Selke durch seinen ersten Ligatreffer nach seiner Rückkehr noch einmal Hoffnung auf ein Comeback aufkeimen (69.).
Die Blau-Weißen blieben aber stabil und verhinderten den Anschlusstreffer. In der letzten regulären Minute setzte dann noch der unter der Woche verpflichtete Córdoba den Schlusspunkt. Der SV Werder Bremen tritt am 2. Spieltag beim FC Schalke 04 an.

Hertha BSC empfängt zur Heimpremiere die SG Eintracht Frankfurt.
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 3270
Bilder: 63
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: 1. Bundesliga 2020 - 2021

Beitragvon pentium » 19. September 2020, 18:04

Wo kann man die Bundesliga verfolgen?

DAZN / Amazon Prime:
Freitagsspiele um 20.30 Uhr,
fünf Sonntagsspiele um 13.30 Uhr,
fünf Montagsspiele um 20.30 Uhr

Sky:
alle Samstagsspiele,
alle Sonntagsspiele um 15.30 und 18 Uhr,
Spiele der englischen Woche

Free-TV (Zusammenfassungen):
ÖR: ARD (Sportschau), ZDF (Aktuelles Sportstudio)
Sport1: Sonntag, zwischen 6 und 15 Uhr, Zusammenfassung der Freitags- und Samstagsspiele
RTL Nitro: Zusammenfassung des Spieltages montags ab 22.10 Uhr

...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 35113
Bilder: 111
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: 1. Bundesliga 2020 - 2021

Beitragvon pentium » 20. September 2020, 12:10

Hab mich gestern durch die Sportschau gequält und war froh, dass ich die Spiele immerhin im Schnelldurchgang schauen konnte. Auf Live-Spiele hab ich so ziemlich gar keinen Bock mehr. Ohne Zuschauer wirkt das alles total öde und belanglos. Dazu die fehlende sportliche Komponente, sprich: Die Bayern dominieren alles, die besten Spieler gehen gehen ansonsten ins Ausland.

Wird für mich wohl die erste Saison seit Jahrzehnten werden, wo ich auf Live-Übertragungen größtenteils verzichten werde! Allein die 3.Liga werde ich mir zwischendurch geben. Da herrscht wenigstens Spannung.
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 35113
Bilder: 111
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: 1. Bundesliga 2020 - 2021

Beitragvon Bahndamm 68 » 7. November 2020, 22:38

Dortmund - Bayern 2 : 3
Die Bayern gewinnen ein hochklassiges Topspiel in Dortmund mit 3:2 und übernehmen wieder die Tabellenführung!
In einem intensiven Duell auf Augenhöhe war es letztlich die individuelle Klasse der Offensive, die den Unterschied machte.

Statistisch war die Partie komplett ausgeglichen.

Beide Teams verbuchten 14 Torschüsse und gewannen je 50% der Zweikämpfe. Beim Ballbesitz lag der BVB mit 51% knapp vorne. Hätte die Borussia aus zahlreichen hochkarätigen Chancen das eine oder andere Tor mehr gemacht, wäre hier auch ein Sieg drin gewesen.
So aber war es die Kaltschnäuzigkeit von Lewandowski und Sané, die den Bayern den achten Sieg in Serie beschert.

Weiter geht es für beide Teams nach der Länderspielpause am Samstag in zwei Wochen.
Der BVB muss dann bei Hertha BSC Berlin ran, die Bayern haben Werder Bremen zu Gast.
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 3270
Bilder: 63
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: 1. Bundesliga 2020 - 2021

Beitragvon Zicke » 6. Februar 2021, 17:22

Dortmund ist Kumpel, kommt Schalke ein Stück entgegen.
Menschen, die keinen Arsch in der Hose haben, müssen nicht zwangsläufig schlank sein.

Meine Rechtschreibfehler könnt Ihr Samstags ab 17 Uhr bei Rewe gegen eine lecker Senfgurke tauschen.
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 7305
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: 1. Bundesliga 2020 - 2021

Beitragvon Bahndamm 68 » 7. Februar 2021, 11:04

Ich bin mit Sicherheit kein eingefleischter Dortmund-Fan, aber in diesem Jahr kann man schon etwas Mitleid bekommen.
Solide Geldpolitik und dennoch außer Haaland nicht all so gut das Geld investiert. Es zeigt, dass man mit Geld nicht unbedingt immer den Erfolg ein- oder verkaufen kann.
Der hoch gelobt Favre ist weg, ein anderer bringt auch keine Kehrtwende.
Fußball ist Können, aber auch jede Menge Glück und dies fehlt den Dortmundern in dieser Saison.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 3270
Bilder: 63
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: 1. Bundesliga 2020 - 2021

Beitragvon manudave » 8. Februar 2021, 20:05

Meine Eintracht ist aktuell Mega und das, obwohl ich noch genug kritisiere. Bei Dortmund ist es recht einfach. Da ist einfach zu viel Talent, es fehlt ein Anführer. Reus ist keiner, war auch noch nie einer und wird keiner mehr werden.
Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!
Benutzeravatar
manudave
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 4200
Bilder: 49
Registriert: 22. April 2010, 16:29
Wohnort: Hessen

Re: 1. Bundesliga 2020 - 2021

Beitragvon pentium » 8. Februar 2021, 20:10

Sabine Töpperwien hat mehr als drei Jahrzehnte lang Fußballspiele im Radio kommentiert, jetzt hört sie auf. Im Interview blickt sie zurück auf ihren steinigen Karriereweg und seltsame Begegnungen mit Otto Rehhagel und Christoph Daum.
https://www.dwdl.de/interviews/81339/to ... rede_sein/
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 35113
Bilder: 111
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge


Zurück zu Fußball aktuell

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast