Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Wie lief der Alltag in beiden deutschen Staaten zur Zeit der Teilung ab? Wie wurde gearbeitet? Was waren typische Berufe? Was wurde nach Feierabend gemacht? Wohin gings in den Urlaub?
Dies ist der Bereich zum Thema "Alltag"

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon augenzeuge » 27. Januar 2019, 14:54

Nur allgemein gefragt.

Wer von euch hat noch alte Hefte im Schrank und verkauft die? [wink]

Hat jemand Interesse an der Fortsetzung des Threads?

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 51264
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon Volker Zottmann » 27. Januar 2019, 14:58

augenzeuge hat geschrieben:Nur allgemein gefragt.

Wer von euch hat noch alte Hefte im Schrank und verkauft die? [wink]

Hat jemand Interesse an der Fortsetzung des Threads?

AZ

Kommt immer auf den Preis an, sagt meine Regierung. [ich auch]

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 16459
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon augenzeuge » 27. Januar 2019, 15:12

Ja klar. Es geht nur um alte Hefte bis Nr. 90.
Kannst mir gerne ne PN schreiben.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 51264
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon Volker Zottmann » 27. Januar 2019, 15:18

augenzeuge hat geschrieben:Ja klar. Es geht nur um alte Hefte bis Nr. 90.
Kannst mir gerne ne PN schreiben.

AZ


Madame sucht mal, ich trinke noch nen Kaffee und dann geht es in die hauseigene Sauna. Melde mich dann per PN.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 16459
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon pentium » 27. Januar 2019, 15:39

augenzeuge hat geschrieben:Nur allgemein gefragt.

Wer von euch hat noch alte Hefte im Schrank und verkauft die? [wink]

Hat jemand Interesse an der Fortsetzung des Threads?

AZ


Alte Hefte habe ich nicht, aber der Thread kann gerne Fortgesetzt werden, was soll die Frage?
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 28208
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon augenzeuge » 27. Januar 2019, 17:43

pentium hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Nur allgemein gefragt.

Wer von euch hat noch alte Hefte im Schrank und verkauft die? [wink]

Hat jemand Interesse an der Fortsetzung des Threads?

AZ


Alte Hefte habe ich nicht, aber der Thread kann gerne Fortgesetzt werden, was soll die Frage?


Naja, wenn kein Interesse besteht, würde ich auch nichts schreiben.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 51264
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon pentium » 27. Januar 2019, 17:45

Natürlich machen wir weiter im Thema....wenn du alte Hefte suchst, ein Bekannter von mir macht das im Internet.

...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 28208
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon augenzeuge » 31. Januar 2019, 17:36

Wer alte Hefte der Mosaiks günstig kaufen möchte, kann jetzt zu den günstigen Taschenbuchausgaben (5,95 EUR) greifen.
Bild
Die Bände umfassen die Heftnummern 1 bis 77. Der Band beinhaltet 3-4 Hefte.
https://www.digedags.de/buecher/taschenmosaik/

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 51264
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon augenzeuge » 1. Februar 2019, 19:48

Tipp des Tages

Das Geheimnis der Digedags

Dig, Dag und Digedag. Die Digedags. Das sind die drei anarchistischen Kobolde, die Generationen von DDR-Kindern in ihr Herz geschlossen haben. Der Film zeigt u.a. die frühesten Archivbilder der Bild-Manufaktur der MOSAIK-Hefte um den Schöpfer Hannes Hegen. Er erzählt von der Erschaffung und Zerstörung eines großen Werkes, das bis heute Kult ist.

https://mediathek.rbb-online.de/tv/Doku ... d=59814186

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 51264
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon augenzeuge » 2. Februar 2019, 14:23

Auszug aus Die Rückkehr von Dig, Dag und Digedag, 2009, faz.

Hegen ist, nach allem, was man weiß, geradezu das Modellbild eines unangepassten Künstlers gewesen, der gegen teilweise heftigsten Widerstand der offiziellen Kulturbehörden seine eigenen Vorstellungen durchgesetzt hat - so lange, bis er des Kampfes müde wurde. 1975 wich er dem immer stärkeren staatlichen Druck aus und zog sich zurück. Da war er gerade fünfzig geworden, und seine wichtigste Schöpfung, das monatlich erscheinende Bilderheft „Mosaik“ hatte 223 Ausgaben erlebt und war bei einer Auflage von je einer halben Million angekommen. Wenn man nur mit drei Lesern pro Heft rechnet, lasen damals im Verhältnis mehr DDR-Bewohner das „Mosaik“ als heute Bundesbürger die „Bild“-Zeitung.

Was fanden sie darin? Fluchtwelten. Die Digedags, drei jugendliche Helden namens Dig, Dag und Digedag, verfügten über die beneidenswerte Eigenschaft, Zeitreisen unternehmen zu können. So bereisten sie das alte Rom (erst einige Jahre später sollte „Asterix“ erscheinen), den Nahen Osten der Kalifenzeit oder den Wilden Westen Amerikas - all die Länder, die normalen Bürgern der DDR verboten waren. Einmal, kurz nach dem sowjetischen „Sputnik“-Triumph, ging es auch in die Zukunft, und Hannes Hegen zeigte auf dem fernen Planeten Neos eine Weltvision, die zwar einen für die Zensoren akzeptablen Gesellschaftsentwurf bot, aber gerade in der perfekten Modernität der Technik und der Farbenprächtigkeit des Lebens einen denkbar drastischen Kontrast zum trister werdenden DDR-Alltag bot. Was im All vorgeführt wurde, war kein Kommunisten-, sondern ein Konsumententraum.

Mehrfach bemühte sich der Staat, Hegen aus dem „Mosaik“ zu verdrängen, doch der Zeichner hatte nach traurigen Erfahrungen mit einer ersten Comic-Figur, die er zwar entwickelt, mit der aber ein staatlicher Verlag das dicke Geld verdient hatte, die Digedags 1955 als seine Erfindung und damit auch sein Eigentum eintragen lassen. Wann immer ihm also nahegelegt wurde, die Leitung des „Mosaiks“ abzugeben, drohte er, das Erscheinen der Digedags zu untersagen. Und so geschah es 1975 auch.


AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 51264
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon pentium » 2. Februar 2019, 14:43

Gerade gefunden
46 / September 1960
Erfindungen nicht gefragt

Folgende Aussage:

Die Digedags berichten an Bord des Raumschiffs XR-8 aus der Geschichte der Dampfmaschine: als Friseurgehlfen in Alexandria unter König Ptolemäos, dem Urenkel Eukalyptus' des Ungenießbaren, lernen sie die Erfinder Heron und Ktesibios kennen, die die ersten Erfahrungen mit der Kraft des Dampfes sammeln und sozusagen Grundlagenforschung betreiben. Leider sind praktische Erfindungen im alten Ägypten nicht gern gesehen.
Der Klempner Monopolos und der wissenschaftliche Berater des Königs Sermones werden durch Diebstahl geistigen Eigentums reich und mächtig. Die Erfindung der Digedags, das Eierkarussell, ist ebenso nutzlos wie unausgereift und vermindert ihr Ansehen bei Hofe beträchtlich.
Bemerkenswertes:

nachgedruckt im Sammelband „Das Eierkarussell” (Erfinderserie Band 1 bzw. alte Ausgabe Band 14) und in der Reprintmappe IV

In der Figur des Monopolos kann man Anspielungen sowohl auf realkapitalistische Verhältnisse als auch insbesondere auf das Leiden mit den Handwerkern in der DDR erkennen.
Dieses Heft beginnt ein weitangelegtes, in der Comic-Literatur einmaliges Opus über die Geschichte der Erfindung der Dampfmaschine, das insgesamt 27 Hefte umfasst.
Die Auffassung des Sermones: „Ein echter Wissenschaftler fragt nicht nach dem Nutzen einer Entdeckung. Das tut das gewöhnliche Volk. Der Geist ist darüber erhaben...” war damals lediglich fortschrittsfeindlich, ist in der Gegenwart dagegen äußerst gefährlich!

...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 28208
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon augenzeuge » 2. Februar 2019, 16:41

pentium hat geschrieben:46 / September 1960
Erfindungen nicht gefragt

In der Figur des Monopolos kann man Anspielungen sowohl auf realkapitalistische Verhältnisse als auch insbesondere auf das Leiden mit den Handwerkern in der DDR erkennen.
Dieses Heft beginnt ein weitangelegtes, in der Comic-Literatur einmaliges Opus über die Geschichte der Erfindung der Dampfmaschine, das insgesamt 27 Hefte umfasst.
Die Auffassung des Sermones: „Ein echter Wissenschaftler fragt nicht nach dem Nutzen einer Entdeckung. Das tut das gewöhnliche Volk. Der Geist ist darüber erhaben...” war damals lediglich fortschrittsfeindlich, ist in der Gegenwart dagegen äußerst gefährlich!

...


[super] Zum Nachlesen....
AZ
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 51264
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon augenzeuge » 6. Februar 2019, 19:06

Demnächst hier:

Die Geburt der Digedags [shocked]

AZ
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 51264
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon pentium » 6. Februar 2019, 19:12

Willst du jetzt die alten Hefte abhandeln...ich könnte die Erfinderreihe beisteuern....?
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 28208
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon augenzeuge » 6. Februar 2019, 19:13

pentium hat geschrieben:Willst du jetzt die alten Hefte abhandeln...ich könnte die Erfinderreihe beisteuern....?


Weiß nicht. Wir könnten auch auszugsweise mit Heft 1 beginnen, falls es interessiert. [grins]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 51264
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon pentium » 6. Februar 2019, 19:19

augenzeuge hat geschrieben:
pentium hat geschrieben:Willst du jetzt die alten Hefte abhandeln...ich könnte die Erfinderreihe beisteuern....?


Weiß nicht. Wir könnten auch auszugsweise mit Heft 1 beginnen, falls es interessiert. [grins]

AZ


Auf der Jagd nach dem Golde....Irgendwie kann ich die Geburt der Digedags als Heft jetzt nicht so einordnen...ach so ich habs, es ist Heft 0...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 28208
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon augenzeuge » 6. Februar 2019, 19:50

Heft Null! [super]

AZ
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 51264
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon Spartacus » 7. Februar 2019, 18:50

Was ist denn nun eigentlich das Heft 1 im Original wert?

Sparta


Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen

Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 15558
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon pentium » 7. Februar 2019, 18:55

Spartacus hat geschrieben:Was ist denn nun eigentlich das Heft 1 im Original wert?

Sparta


Das waren die Preise bei Ebay (Erfassungszeitraum 2015-2018) ob die Hefte verkauft wurden ist nicht sicher? Die Zustandsangaben bei den hochpreisigen Heften sind meist Z0-1 bis Z1, ansonsten wird es genannt. Seltene Sammlerstücke z.B. Heft 105 englisch, in jeder Erhaltung oder Explizite Nennung des Zustandes.
Interessant sind die Hefte 1-20 und Ausreißer.

Originale Normalhefte

(Die Hefte Nr.1 haben fast den gleichen Zustand Z1-2)
Heft 1 bei Ebay am 27.12.2015. Preis: 11.051 Euro. (Wahrscheinlich nicht verkauft Fakebieter)
Heft 1 bei Ebay am 25.12.2017 Preis: 12850 Euro Z1
Heft 1 bei Ebay am 12.06.2016. Preis: 9906 Euro
Heft 1 bei Ebay am 18.06.2016. Preis: 5868 Euro VERKAUFT
Heft 1 bei Ebay am 26.06.2016. Preis: 2251 Euro
Heft 1 bei Ebay am 12.07.2016. Preis: 2849 Euro nur Z2!
Heft 1 bei Ebay am 10.09.2016. Preis: 281 Euro Z5 (Restauriert)
Heft 1 bei Ebay am 10.09.2016. Preis: 805 Euro Z3
Heft 1 bei Ebay am 23.10.2016. Preis: 351 Euro Z4
Heft 1 bei Ebay am 25.12.2016. Preis: 7004,00 Z1-2/2
Heft 1 bei Ebay am 08.03.2017. Preis: 1310,00 Z2-3/3


Heft 2 bei Ebay am 27.12.2015. Preis: 1800 Euro Z1
Heft 2 bei Ebay am 23.10.2016. Preis: 222 Euro Z3-4
Heft 2 Ebay 25.12.16 Preis: 1366,00 Z1-2/2
Heft 2 Ebay 16.01.17 Preis: 1898,00 Z1-2/2
Heft 2 Ebay 25.12.2017 Preis: 2110,00 Z1-2

Heft 3 bei Ebay am 27.12.2015. Preis: 1300 Euro Z1
Heft 3 bei ebay am 22.06.2016. Preis: 1565 Euro Z0-1
Heft 3 bei Ebay am 04.07.2016. Preis: 1632 Euro Z0-1
Heft 3 Ebay 25.12.16 Preis: 1121,00 Z1-2(geringe Flecken auf Cover)
Heft 3 Ebay 25.12.17 Preis: 656,00 Z1-2

Heft 4 bei Ebay am 27.12.2015. Preis: 1011 Euro Z1
Heft 4 bei Ebay am 22.06.2016. Preis: 813 Euro Z1-2
Heft 4 bei Ebay am 23.10.2016. Preis: 69 Euro Z3
Heft 4 bei Ebay am 09.10.2016. Preis: 1011 Euro Z1
Heft 4 bei Ebay 25.12.16 Preis: 1262,00 Z1
Heft 4 bei Ebay 29.01.2017 Preis: 673,00 Z2
Heft 4 bei Ebay 25.12.2017 Preis: 705,00 Z1-2

Heft 5 bei Ebay am 22.06.2016. Preis: 883,00 Z1-2
Heft 5 bei Ebay am 27.12.2015. Preis: 358,00 Z2
Heft 5 bei Ebay am 23.10.2016. Preis: 64 Euro Z3
Heft 5 Ebay 25.12.16 Preis: 497,00 Z1-2 (Klammerdunklung?)
Heft 5 Ebay 25.12.17 Preis: 560,00 Z1-2

Heft 6 bei Ebay am 27.12.2015. Preis: 334,00
Heft 6 Ebay 25.12.16 Preis: 457,00 Z1-2/2
Heft 6 Ebay 25.12.17 Preis: 356,00 Z2

Heft 7 bei Ebay am 04.07.2016. Preis: 606,00 Z0-1
Heft 7 bei Ebay am 23.10.2016. Preis: 73 Euro Z2-3
Heft 7 Ebay 25.12.16 Preis: 398,00 Z1-2
Heft 7 Ebay 29.01.2017 Preis: 251,00 Z2
Heft 7 Ebay 25.12.2017 Preis: 288,00 Z2


Heft 8 bei Ebay am 09.10.2016. Preis: 313,00 Z2 (Klammer unten leicht gerostet)
Heft 8 Ebay 25.12.16 Preis: 187,00 Z1-2/2
Heft 8 Ebay 25.12.17 Preis:

Heft 9 bei Ebay am 04.07.2016. Preis: 323,00 Z0-1
Heft 9 bei Ebay am 23.10.2016. Preis: 73 Euro Z2
Heft 9 bei Ebay am 09.10.2016. Preis: 560,00 Z0-1
Heft 9 bei Ebay am 25.12.2016. Preis: 136,00 Z1-2/2
Heft 9 bei Ebay am 25.12.2017 Preis: 212,00 Z2

Heft 10 bei Ebay am 04.07.2016. Preis: 412,00 Z0-1
Heft 10 bei Ebay am 09.10.2016. Preis: 306,00 Z1-2
Heft 10 Ebay 25.12.16 Preis: 311,00 Z1-2
Heft 10 Ebay 25.12.17 Preis: 358,00 Z2

Heft 11 bei Ebay am 04.07.2016. Preis: 346,00 Z0-1
Heft 11 bei Ebay am 09.10.2016. Preis: 456,00 Z1
Heft 11 Ebay 25.12.16 Preis: 189,00 Z2
Heft 11 Ebay 25.12. 17 Preis: 224,00 Z1-2

Heft 12 Ebay 25.12.16 Preis: 151,00 Z1-2

Heft 13 bei Ebay am 04.07.2016. Preis: 216,00 Z0-1
Heft 13 Ebay 25.12.16 Preis: 192,00 Z1

Heft 14 bei Ebay am 27.12.2015. Preis: 1477 Euro, vermutlich verkauft?
Heft 14 bei Ebay am 09.10.2016. Preis: 500,00 Z1
Heft 14 Ebay 25.12.16 Preis: 136,00 Z2
Heft 14 25.12.17 Preis: 256,00 Z1-2

Heft 15 Ebay 25.12.16 Preis: 505,00 Z1
Heft 15 Ebay 09.10.2016. Preis: 456,00 Z2-3 (angerostete Klammer unten)

Heft 16 Ebay 25.12.16 Preis: 151,00 Z1-2

Heft 17 Ebay 25.12.16 Preis: 302,00 Z1-2

Heft 18 Ebay 25.12.16 Preis: 312,00 Z1-2
Heft 18 Ebay 25.12.17 Preis: 444,00 Z1-2

Heft 19 Ebay 25.12.16 Preis: 178,00 Z1


Heft 20 bei Ebay am 09.10.2016. Preis: 445,00 Z1
Heft 20 Ebay 25.12.16 Preis: 357,00 Z1

Heft 21 Ebay 25.12.16 Preis: 251,00 Z1

Heft 22 Ebay 25.12.16 Preis: 127,00 Z1-2

Heft 23 Ebay 25.12.16 Preis: 201,00 Z1

Heft 24 Ebay 25.12.16 Preis: 351,00 Z1
Heft 24 25.12.17 Preis: 256,00 Z1-2

Heft 28 Ebay 25.12.16 Preis: 229,00 Z1-2
Heft 28 ebay 25.12.17 Preis: 106,00 Z2

Heft 29 Ebay 25.12.16 Preis: 271,00 Z1-2
Heft 29 25.12.17 Preis: 400,00 Z1

Heft 31 Ebay 25.12.16 Preis: 327,00 Z2
Heft 31 Ebay 25.12.17 Preis: 671,00 Z1

Heft 33 Ebay 25.12.16 Preis: 200,00 Z1
Heft 33 25.12. 17 Preis: 334,00 Z1

Heft 34 25.12.17 Preis: 89,00 Z1-2

Heft 42 Ebay 25.12.16 Preis: 130,00 Z2
Heft 42 Ebay 25.12.17 Preis: 279,00 Z1-2

Heft 43 Ebay 25.12.16 Preis: 281,00 Z1-2
Heft 43 Ebay 25.12.17 Preis: 331,00 Z1-2

Heft 50 Ebay 25.12.16 Preis: 102,00 Z1-2

Heft 53 Ebay 25.12.16 Preis: 181,00 Z1-2
Heft 54 Ebay 25.12.16 Preis: 162,00 Z1

Heft 58 Ebay 25.12.16 Preis: 91,00 Z1

Hefte 72 bis 89 bei Z1-2 von 120-40 Euro

Quelle: comicforum
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 28208
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon augenzeuge » 7. Februar 2019, 19:04

Spartacus hat geschrieben:Was ist denn nun eigentlich das Heft 1 im Original wert?

Sparta


Das ist vom Zustand abhängig. Und vom Druckdatum, es gab ja vor 20 Jahren einen Reprint....

Original liegts bei etwa 1000 EUR. Die Preisen nehmen dann stark ab. Heft 10 kostet dann nur noch 60-70 EUR,... Heft 30, ab 4,50 EUR.
Alle 229 Mosaik gibts schon mal für unter 1000 EUR, wenn sie beschädigt sind.

Wenn du willst, können wir mal in Heft 1 hineinschauen. [grins]

AZ

Pentiums Preise sind nicht der Durchschnitt.
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 51264
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon Spartacus » 7. Februar 2019, 19:10

Die Hefte kenne ich ja alle, habe sie ja als Kind alle gelesen. 1000 Euro für das erste. Mönsch muss ich Muttern fragen, ob sie die Dinger noch
auf dem Dachboden hat?

Könnte gut sein, denn Muttern hat alles aufgehoben. Die vergolde ich dann. [flash] [grins]

Sparta


Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen

Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 15558
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon augenzeuge » 7. Februar 2019, 19:14

Haha, vermutlich ist das schon angefressen....dann wirds billiger.

Schau mal, für 150 EUR kannst du das schon jetzt kaufen:
https://www.ebay.de/itm/MOSAIK-Digedags ... rk:17:pf:0

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 51264
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon pentium » 7. Februar 2019, 19:17

Ich möchte auf meine Liste aus dem Comicforum hinweisen....!

....
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 28208
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon augenzeuge » 7. Februar 2019, 19:20

pentium hat geschrieben:Ich möchte auf meine Liste aus dem Comicforum hinweisen....!

....


Die ist nicht mehr realitätsnah. Alles zu teuer. Brauchst nur bei ebay schauen....

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 51264
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Ein Thread über das Mosaik und die Digedags

Beitragvon pentium » 22. Februar 2019, 09:53

"Das Geheimnis der Digedags"

War ja sehr interessant - auch, was die Mangelwirtschaft so bewirkte.

Traurig war das Ende.
Ich frage mich, was der Mann die letzten 40 Jahre getrieben hat bzw. wovon er lebte. Er ist ja sowas von "in der Versenkung verschwunden"!
Und dann diese triste Beerdigung...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 28208
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Vorherige

Zurück zu Arbeiten und Freizeitgestaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast